Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Wolfsbarsch mit Venusmuscheln

Veröffentlicht durch Ralf am 6 - Oktober - 2011

Wolfsbarsch mit Venusmuscheln

Bild 1 von 3

Leckerer Wolfsbarsch mit Venusmuscheln und frischen Tomaten.

Zutaten:

2 Wolfsbarsch a ca. 350g
1 Hand voll Venusmuscheln
5 Tomaten
1 Zitrone
Einige Thymian Zweige
4 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer und Olivenöl

 

Zubereitung:

Dies ist ein wirklich einfaches und leckeres Fischgericht, das selbst der größte Laie selber kochen könnte. Wenn man sich den Fisch bei seinem Händler komplett vorbehandeln lässt, muss man nur ein bisschen schnippel, den Rest macht dann der Backofen!

Wenn der Wolfsbarsch noch nicht geschuppt und die Kiemen entfernt wurden, dann macht man das als erstes. Danach schneidet man die Zitrone und den Knoblauch in Scheiben, die Tomaten je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Thymian Zweige einfach nur waschen.

Der Wolfsbarsch wird von innen und außen gesalzen und gepfeffert. Die Hälfte des Thymians, die Hälfte des Knoblauchs und einige Scheiben der Zitrone kommen in die Bauchhöhle des Wolfsbarschs.

Der Fisch kommt jetzt zusammen mit den Tomaten in eine Auflaufform.

Die Venusmuscheln in kaltes Wasser geben, putzen und die Toten aussortieren. Die Venusmuscheln jetzt in der Auflaufform verteilen, die restlichen Zitronenscheiben auf dem Wolfsbarsch verteilen und den restlichen Thymian überall verteilen.

Noch etwas Olivenöl darüber träufeln und dann die Auflaufform mit Alufolie verschließen. Das alles muss jetzt nur noch für ca. 60 Minuten auf 200°C in den Backofen. Dazu würde ich wie so oft ein leckeres Baguette empfehlen! :)


Suche

Sponsoren