Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Tomaten- und Basilikum-Pesto

Veröffentlicht durch Hanna am 27 - Dezember - 2012

PestoZutaten:

400g Parmesan am Stück (bzw. 2 Stücke a 200g)
getrocknete Tomaten (ein Glas in Öl eingelegt, oder eine Packung nicht eingelegt, je nach Geschmack)
ein Topf Basilikum
2 Packungen Pinienkerne
4 Zehen Knoblauch
Öl (ich nehme gerne ein geschmacksneutrales Distel- oder Rapsöl)
Spaghetti
Salzwasser für die Spaghetti

 

Seit dem ich das selber gemachte Pesto das erste Mal probiert habe, habe ich nie mehr eines aus dem Laden gekauft!! Das schmeckt überhaupt nicht mehr und beide Pestos sind ganz schnelle und einfache Rezeptideen. Außerdem habe ich mit dem Tomaten-Pesto auch Gäste begeistern können, welche sonst nie etwas mit Tomaten essen!

Nun zu der Zubereitung:

Als Erstes schneide ich den Parmesan in kleine Stücke, schäle die Knobi Zehen und halbiere sie und röste dann vorsichtig die Pinienkerne an. Auf kleiner Flamme, da Nüsse sehr gern schnell anbrennen. Also dabei bleiben, beobachten und wenn sie anfangen braun zu werden, vom Herd nehmen! Jetzt stelle ich einen Topf mit etwas Wasser für die Spaghetti auf den Herd und koche den Rest im Wasserkocher auf. Wenn alles Wasser im Topf sprudelnd kocht, gebe ich etwas Salz und die Spaghetti dazu, decke den Topf ab und reduziere die Hitze.

Während die Spaghetti kochen, gebe ich die Hälfte vom Parmesan in einen Mixbecher, gebe etwas Öl dazu und zerkleinere die Käsestücke mit dem Mixstab. Nach und nach gebe ich 4 Hälften Knobi, die Hälfte der Pinienkerne und immer wieder etwas Öl dazu, bis es eine einigermaßen glatte Masse ist. Für das Tomaten-Pesto gebe ich dann die Tomaten dazu. Die Menge variiert je nach Geschmack! Dann fülle ich das fertige Pesto in eine Schüssel und zupfe die Basilikumblätter vom Strauch. Nun beginne ich wieder von vorne, wie oben beschrieben, nur, dass jetzt eben die Basilikumblätter dazu kommen. Da ich es im Geschmack kräftig mag, nehme ich recht viele Blätter. Auch das Basilikum-Pesto fülle ich in eine Schüssel, gieße die Spaghetti ab und richte alles auf Tellern an.


Suche

Sponsoren