Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Tomaten Focaccia

Veröffentlicht durch Ralf am 9 - Oktober - 2011

Tomaten Focaccia

Bild 1 von 3

Die Tomaten Focaccia ist schön knusprig und aromatisch.

Zutaten:

500g Mehl
1 ½ Tl Trockenbackhefe
350ml lauwarmes Wasser
Einige Tomaten
Einige Zweige Rosmarin
Salz, Pfeffer und Olivenöl

 

Zubereitung:

Für Focaccia Brot gibt es viele verschiedene Rezeptideen. Ich habe letztens ein Tomaten Focaccia gemacht. Es kommt außer Tomaten und Rosmarin nichts weiter drauf, schmeckt aber einfach genial!

Als erstes nehmen wir die 350ml lauwarmes Wasser geben 3El Olivenöl, 1 Tl Salz, etwas Pfeffer und die Trockenhefe hinein und verquirlen alles ordentlich miteinander. Jetzt sieben wir 450ml Mehl auf die saubere Arbeitsplatte und machen eine Kuhle in die Mitte. Darin schütten wir das lauwarme Wasser und verrühren langsam mit einer Gabel das Mehl mit dem Wasser. Jetzt den Teig nur noch durchkneten und in einer Schüssel mit Mehl bestreuen und eine Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Tomaten in Scheiben schneiden und die Rosmarinnadeln vom Zweig entfernen.

Wenn der Teig fertig ist nochmals durchkneten und kleine Fladen ausrollen. Die Fladen auf ein Backblech legen und mit etwas Olivenöl einpinseln. Jetzt kommen oben nur noch einige Tomatenscheiben, Rosmarinnadeln und etwas Salz drauf.

Das Focaccia Brot muss jetzt nur noch bei 200°C ca. 30 Minuten lang backen bis es schön Kross ist. Die Tomaten Focaccia kann man lauwarm essen oder auch kalt auf einer Party servieren.

Eine Antwort bis jetzt.

  1. Ralf sagt:

    Tolles Rezept, da bekommt man gleich Lust das nachzubacken! Tomaten Focaccia hab’ ich bisher noch nicht gekannt, sieht aber sehr lecker aus.

    Das Rezept werd’ ich am Wochenende mal ausprobieren, allerdings ohne Trockenhefe. (Konnte mich nie damit anfreunden …)

    Grüße,
    Ralf


Suche

Sponsoren