Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Leckere Speck Pasta

Veröffentlicht durch Ralf am 29 - April - 2012
speck-pasta

Zutaten: 100g Speck in Streifen ½ Bund Frühlingszwiebeln 1 Zehe Knoblauch 1 Dose Tomaten 300g Pasta 1 Hand voll Basilikum Salz, Pfeffer, Zucker und Olivenöl   Zubereitung: Die Tomatensoße mit Speck ist schnell gekocht und hat durch den Speck ein richtig leckeres, rauchiges Aroma. Speck Pasta ist eine der Rezeptideen auf die ich gekommen bin, als wir nichts im Hause hatten außer den üblichen Vorräten, aber Lust auf Pasta aufkam. Als erstes schneiden wir den Speck in Streifen und die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch in feine Ringe. Dann stellen wir eine Pfanne mit etwas Olivenöl auf den Herd. Und braten  [ Weiterlesen ]

Einfache Thunfischpasta

Veröffentlicht durch Ralf am 13 - April - 2012
thunfischpasta

Zutaten: 300g Spaghetti 1 Dose Thunfisch in Öl 1 Dose gehackte Tomaten 1 Hand voll eingelegte schwarze Oliven 1 Bund Petersilie 1 Chilischote, nach Bedarf 1 El Kapern Einige Sardellenfilets in Öl Salz, Pfeffer, Zimt und Öl   Zubereitung: Diese Thunfischpasta wird aus einfachem Thunfisch aus der Dose gemacht und bekommt seinen besonderen Kick durch eine ordentliche Prise Zimt. Man braucht für diese Pasta gerade mal 15-20 Minuten und schon hat man ein leckeres Gericht auf dem Tisch. Als erstes setzen wir die Spaghetti auf. Dann waschen wir die Petersilie und hacken die Stiele und die Blätter separat klein. Wer  [ Weiterlesen ]

Mediterraner Lachs in Alufolie

Veröffentlicht durch Ralf am 3 - April - 2012
lachs-in-alufolie

Zutaten: 800g Lachsfilet 150g Oliven 1 Zitrone 1 Tomate 1 kl. Rote Zwiebel 1 Chilischote 1 Knoblauchzehe 4 in Öl eingelegte Tomaten Einige Stiele Thymian ½ Bund Petersilie Einige Blätter Basilikum Salz, Pfeffer und Olivenöl   Zubereitung: Das ist ein richtig leckeres Lachsgericht. Den Lachs marinieren wir mit leckeren Kräutern und frischen Tomaten und Zitronenscheiben. Man kann den Lachs in Alufolie oder in einem verschließbaren Bräter im Backofen braten. Als erstes machen wir die Marinade für den Lachs. Dazu schneiden wir die Zwiebel in feine Würfel und geben sie in eine Schüssel. Dann waschen wir die Kräuter und hacken diese  [ Weiterlesen ]

Nudelauflauf mit Huhn und Brotkruste

Veröffentlicht durch Ralf am 14 - März - 2012
nudelauflauf-mit-huh-und-brotkruste

Zutaten: 300g Nudeln 2 Hähnchenbrüste 1 große Dose Tomaten 150g Ziegenfrischkäse 2 Kugeln Mozzarella 1 Zwiebel 1 El Tomatenmark 2 Zweige Rosmarin 3-4 Scheiben Chiabatta Salz, Pfeffer und Öl   Zubereitung: Man überlegt sich ja immer wieder nette Geschenke für Freunde und Verwandte. Dabei bin ich letztens über einen Blog gestolpert, bei dem der Inhaber Ende letzten Jahres einen Fotokalender mit seinen Lieblingsrezepten gemacht hat. Ich finde so eine Idee kommt immer gut an. Ich werde mir auch so einen Fotokalender zusammenstellen, vor allem weil man bei Onlinedruckereien auch immer gute Vorlagen bekommt. In meinen Fotokalender kommt auf jeden Fall  [ Weiterlesen ]

Stifado vom Rind

Veröffentlicht durch Ralf am 5 - März - 2012
stifado-vom-rind

Zutaten: 500g Rindergulasch 5 – 10 Schalotten 2 Koblauchzehen 2 Karotten 150ml Rotwein Einige Zweige Oregano 1 Stange Zimt 2 Lorbeerblätter 200g passierte Tomaten 800ml Rinderfond Salz, Pfeffer, Cumin, Muskat, Speisestärke und Öl   Zubereitung: Stifado vom Rind ist ein griechisches Gericht mit vielen Zwiebeln und Zimt. Der Zimt kommt richtig gut in diesem Schmorgericht und sollte auf keinen Fall weggelassen werden. Wer mag kann statt dem Rind auch Kalbfleisch oder Lamm lecker kochen. Als erstes Schälen und vierteln wir die Schalotten, hacken die Knoblauchzehen grob und schneiden die Karotten in mundgerechte Stückchen. Jetzt setzen wir einen Topf auf und  [ Weiterlesen ]

Auberginenpfanne lecker kochen

Veröffentlicht durch Ralf am 11 - Januar - 2012
auberginensalat

Zutaten: 2 Auberginen 2 Zweige Oregano 1 rote Zwiebel 2 Knoblauchzehen ½ Bund Petersilie ½ Glas grüne Oliven Kräuteressig 5 Tomaten Salz, Pfeffer und Olivenöl   Zubereitung: Wenn man Auberginen mag, dann ist diese Auberginenpfanne das absolute non plus Ultra! Der Auberginen Eintopf kommt aus Süditalien und wird dort gerne als Vorspeise oder als Beilage gegessen. Das Originalrezept von Jamie Oliver hab ich ein wenig abgeändert, da dort noch ein paar Zutaten drin waren, die mir nicht schmecken. Als erstes schneiden wir alles klein. Die Auberginen in große Stücke, die rote Zwiebel in Würfel, die Knoblauchzehe klein hacken, die Tomaten  [ Weiterlesen ]

Geschmortes Maishuhn

Veröffentlicht durch Ralf am 22 - Dezember - 2011
geschmortes-maishuhn

Zutaten: 1 Maishuhn 200ml Rotwein 300ml Geflügelfond 4 Zwiebeln 500g Tomaten 4 Paprikas 1 Knoblauchzehe 2 Lorbeerblätter 1 Zitrone Salz, Pfeffer, Butter und Öl   Zubereitung: Ein Maishuhn ist ein Huhn das fast ausschließlich mit Mais gefüttert wurde. Daher ist die Haut und das Fleisch des Maishuhns gelb. Das Maishuhn reicht locker für 4 Personen, da es so um die 1,5 Kg oder mehr Kilo hat. Für ein geschmortes Hähnchen sollte man sich 2-3 Stunden Zeit nehmen, die sich aber auf alle Fälle lohnen! Als erstes zerteilen wir das Maishuhn. Dazu lösen wir mit einem scharfen Küchenmesser die Brust ab  [ Weiterlesen ]

Selbstgemachte Chilisoße

Veröffentlicht durch Ralf am 15 - Dezember - 2011
chilisosse

Zutaten: 500g frische Chilis 250 ml Essig 250 ml Wasser 500 g frische Tomaten 2El g Salz 2 El Zucker 4 Knoblauchzehen 2 Zwiebeln 2 Lorbeerblätter Öl und Pfeffer   Zubereitung: Nachdem ich diesen Sommer eine riesen Menge an Chilis geerntet habe, hab ich mir überlegt was ich mit ihnen anstelle und bin auf die Idee gekommen mir eine scharfe Chilisoße einzumachen. Chilis einkochen ist ein Heiden Geschäft, aber die Chilisoße ist super lecker. Als erstes schneidet man die Chilis grob klein, hackt den Knoblauch grob und schneidet die Zwiebeln klein. Jetzt erhitzen wir etwas Öl in einem großen Topf  [ Weiterlesen ]

Fleischstrudel und frische Tomatensoße

Veröffentlicht durch Ralf am 7 - Dezember - 2011
fleischstrudel

Zutaten: Für den Teig: 250g Mehl 2 El Öl 2 Eigelb ½ Tl Salz Für die Füllung: 500g Rinderhack 200g Brunch Paprika-Peperoni 1 Zwiebel 2 El Kräuter Chili nach bedarf Salz, Pfeffer und Muskat Für die frische Tomatensoße: 750g Tomaten 1 Zwiebel 2 Zehen Koblauch Sonstiges: 2 Eigelb Nudeln oder Kartoffeln als Beilage Salz, Pfeffer, Zucker und Öl   Zubereitung: Der Fleischstrudel ist schön deftig, dazu gibt es eine einfache aber frische Tomatensoße und als Beilagen dazu Nudeln oder Kartoffeln. Diese Rezeptideen passen wirklich gut zusammen und schmecken einfach lecker. Als erstes machen wir den Teig für den Fleischstrudel. Dazu  [ Weiterlesen ]

Überbackene Auberginen

Veröffentlicht durch Ralf am 26 - November - 2011
ueberbackene-auberginen

Zutaten: 2 Auberginen 2 Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 100g Mandelsplitter 2 Tomaten 2 El rotes Pesto 2 Kugeln Mozzarella Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Öl   Zubereitung: Überbackene Auberginen sind über einfach und auch schnell gemacht. Man braucht außer ein bisschen Baguette eigentlich nichts mehr dazu! Damit die Auberginen gefüllt werden können, halbieren wir sie zuerst und schaben sie bis auf eine Wandstärke von 0,5-1 cm aus. Das Auberginenfleisch grob würfeln. Ebenso die Zwiebeln in Viertel Ringe schneiden, den Knoblauch hacken und die Tomaten entkernen und grob klein schneiden. Dann machen wir eine Pfanne heiß und rösten erst mal die Mandelsplitter ohne  [ Weiterlesen ]

Suche

Sponsoren