Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Kartoffelauflauf

Veröffentlicht durch Hanna am 21 - November - 2012
Kartoffelauflauf

Zutaten:   ein Netz Kartoffeln (die Menge mache ich abhängig von der Größe der Form) 2 große Zwiebeln 1 Knoblauchzehe 100g Speckwürfel 200g Schafskäse 500ml Milch 200ml Sahne etwas Butter etwas Parmesan Salz, Pfeffer, Muskatnuss   Dieser Kartoffelauflauf ist ein Rezept aus meinen ganz eigenen Rezeptideen und einfach zu zubereiten: Zuerst fette ich die Auflaufform mit einem Stückchen Butter ein. Die Milch und die Sahne gebe ich in eine Schüssel und würze beides mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss. Dann schäle ich die Zwiebeln und die Knoblauchzehe. Die Zwiebeln schneide ich in dünne Ringe und der Knobi wird in die Milch  [ Weiterlesen ]

Gemischter Salat mit Ziegenkäse

Veröffentlicht durch Ralf am 10 - Juni - 2012
Salat mit Ziegenkäse

Zutaten: 1 Schüssel Salat nach Wahl (Kopfsalat, Feldsalat, Pflücksalat oder andere…) 1 Hand voll Radieschen 2 Frühlingszwiebeln 50g Salami 4 Scheiben Speck 1 Rolle Ziegenfrischkäse 1 Tl Dijonsenf 3 El Weißweinessig 4 El Olivenöl ¼ Bund Schnittlauch Salz, Pfeffer, Mehl   Zubereitung: Dieser gemischte Salat mit Ziegenkäse ist gesund und deftig zugleich. Das perfekte Abendessen, wenn man mal keine Lust auf lecker kochen hat. Das einzige was man machen muss ist ein wenig Speck und Ziegenfrischkäse anbraten. Zunächst einmal waschen wir den Salat und schleudern ihn danach mit der Salatschleuder trocken. Wer das erledigt hat, schneidet den Ziegenfrischkäse in dicke  [ Weiterlesen ]

Deftiger Kartoffeleintopf mit Würstchen

Veröffentlicht durch Ralf am 10 - Mai - 2012
Kartoffeleintopf mit Würstchen

Zutaten: 1 Stange Lauch 4-5 Karotten ¼ Sellerieknolle 1,5 kg Kartoffeln 2 Zwiebeln 200 g Speckwürfel 1,5 l Gemüsebrühe 4 Würstchen Majoran Schnittlauch Petersilie Salz, Pfeffer und Olivenöl   Zubereitung: Kartoffeleintopf mit Würstchen ist ein einfaches und günstiges Rezept. Es eignet sich als deftiges Hauptgericht oder als Alternative zu den üblichen Rezeptideen, die man so als Mitternachtsimbiss auf einer Party anbietet. Bei einer Party kann man auch kleine Würstchen nehmen, oder die Würstchen gleich klein schneiden. Als erstes schneiden wir die Zwiebeln klein und schneiden den Lauch in Scheiben. Dann braten wir den Speck in einem großen Topf in etwas  [ Weiterlesen ]

Leckere Speck Pasta

Veröffentlicht durch Ralf am 29 - April - 2012
speck-pasta

Zutaten: 100g Speck in Streifen ½ Bund Frühlingszwiebeln 1 Zehe Knoblauch 1 Dose Tomaten 300g Pasta 1 Hand voll Basilikum Salz, Pfeffer, Zucker und Olivenöl   Zubereitung: Die Tomatensoße mit Speck ist schnell gekocht und hat durch den Speck ein richtig leckeres, rauchiges Aroma. Speck Pasta ist eine der Rezeptideen auf die ich gekommen bin, als wir nichts im Hause hatten außer den üblichen Vorräten, aber Lust auf Pasta aufkam. Als erstes schneiden wir den Speck in Streifen und die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch in feine Ringe. Dann stellen wir eine Pfanne mit etwas Olivenöl auf den Herd. Und braten  [ Weiterlesen ]

Brotknöpfle

Veröffentlicht durch Ralf am 17 - Februar - 2012
brotknoepfle

Zutaten: 1/3 Spätzlesteig 2 altbackene Wecken 1 Zwiebel 50g Speckstreifen ½ Bund Petersilie Salz, Pfeffer und Butter   Zubereitung: Bei einem Fernsehkoch hab ich mal ein leckeres Rezept für eine Mischung aus Semmelknödel und Knöpfle gesehen. Das machte mich richtig an und ich wollte die sogenannten Brotknöpfle auch selbst mal versuchen. Wer Knöpfle oder Spätzle und Semmelknödel mag sollte das auf jeden Fall mal nachkochen! Als erstes schneiden wir die Wecken klein und rösten sie in etwas Butter in einer Pfanne an. Während dessen Würfeln wir die Zwiebeln, schneiden den Speck in kleine streifen und hacken die Petersilie klein. Wenn  [ Weiterlesen ]

Boere Pap – Leckere Maisschnitten aus Afrika

Veröffentlicht durch Ralf am 2 - Januar - 2012
boere-pap

Zutaten: 300g feines, weißes Maismehl 200g Speckwürfel 3 Zwiebeln 1 Stange Lauch 3 Eier 100g Butter 100g Cheddar Salz und Pfeffer   Zubereitung: Boere Pap sind deftige afrikanische Maisschnitten. Sie sind einfach zum selber kochen und schmecken meines Erachtens am besten Kalt. Als erstes erhitzen wir den Backofen auf 180°C. Dann kochen wir das Maismehl mit 600ml Wasser auf, dabei immer gut rühren. Nebenbei die Eier hart kochen. Wenn der Maisbrei fertig ist und die Eier hart gekocht sind, die Butter in einer Pfanne schmelzen. Während dessen den Lauch in Ringe schneiden und putzen und die Zwiebel in grobe Würfel  [ Weiterlesen ]

Bratkartoffel Pfanne mit Sauerkraut

Veröffentlicht durch Ralf am 29 - Dezember - 2011
kartoffelpfanne

Zutaten: 800g festkochende Kartoffeln 100g Speckwürfel 1 Zwiebel 500g Sauerkraut 50g Kräuterbutter 200ml Gemüsebrühe Salz, Pfeffer und Öl   Zubereitung: Zur Bratkartoffel Pfanne mit Sauerkraut braucht man nicht viel und es ist ein super Essen, wenn man hart gearbeitet hat. Man muss nicht viel selber kochen und wenn man die Kartoffeln schon am Vortag kocht, ist die Kartoffelpfanne in 30 Minuten fertig. Wenn man die Kartoffeln noch nicht am Vortag gekocht hat, dann jetzt gar kochen, abschrecken, schälen und auskühlen lassen. Die Kartoffeln dann in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten und mit Salz und  [ Weiterlesen ]

Spinattarte mit Ziegencamembert

Veröffentlicht durch Ralf am 28 - Oktober - 2011
spinattarte

Zutaten: Für den Teig: 400g Dinkelvollkornmehl ½ Tl Trockenhefe 1 El Tomatenmark 1 El Olivenöl ½ Pack Trockenhefe 1Tl Salz Für den Belag: 1 rote Zwiebel 1 Zehe Knoblauch 400g Blattspinat (TK oder Frisch) 100g Speckstreifen 200ml Sauerrahm Ein Hand voll Tomaten 1 kl. Ziegencamembert Salz, Pfeffer etwas Basilikum und Olivenöl   Zubereitung: Wenn man eine leckere Spinattarte mit Ziegencamembert selber kochen will sollte man etwas Zeit mitbringen, aber es lohnt sich wirklich! Der Ziegencamembert dominiert die Spinattarte, wer diesen Geschmack nicht mag nimmt seinen Lieblingscamembert. Als erstes bereiten wir den Boden vor. Dazu vermischen wir 175ml lauwarmes Wasser mit  [ Weiterlesen ]

Original Cobb Salad

Veröffentlicht durch Ralf am 12 - Juli - 2011
copp-salad

Zutaten: ½ Kopfsalat oder Eisbergsalat, Brunnenkresse oder Römersalat 1 Hähnchenbrust 2 Tomaten 150g Blauschimmelkäse 8 Scheiben Frühstücksspeck ½ Avocado 2 Eier 3 Frühlingszwiebeln Öl und Dressing nach Wahl   Zubereitung: Original Cobb Salad ist eine amerikanische Salatplatte, die jeder Mal versuchen sollte. Auf der ersten Blick sehen die Zutaten nicht sehr harmonisch aus, doch es ist eine der Rezeptideen, die auf dem Teller mit einem guten Dressing wirklich harmoniert. Für den Original Cobb Salad die Eier hart kochen und die Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer würzen. Danach in etwas Öl braten. Etwas später den Speck dazu geben. Während die Hähnchenbrust  [ Weiterlesen ]

Boerewors – Afrikanische Bauernwurst

Veröffentlicht durch Ralf am 13 - Juni - 2011
boerewors

Zutaten: 500g Rindfleisch 500g Lamm- oder Schweine- oder Wildfleisch (Zebra, Knu oder ähnliches) 200g Speck 1 Knoblauchzehe 2 El Worcestersauce 3el Essig 1Tl Koriandersamen ½ Tl Cayennepfeffer 1El gehackter Thymian 1 Prise Muskat 1 TL Pfeffer 1 El Salz Darm   Zubereitung: Wir mögen viele afrikanische Rezeptideen und wir haben auch einige gute Weine, die wir direkt aus Südafrika bekommen. Auf die südafrikanische Küche sind wir durch den Europapark gekommen, der jedes Jahr im August eine afrikanische Woche hat. Dort hat uns schon 2-mal die südafrikanische Spitzenköchen Cass Abrahams mit leckeren Gerichten aus ihrer Heimat verwöhnt. Seit dem ersten Mal  [ Weiterlesen ]

Suche

Sponsoren