Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Nudelauflauf mit Huhn und Brotkruste

Veröffentlicht durch Ralf am 14 - März - 2012
nudelauflauf-mit-huh-und-brotkruste

Zutaten: 300g Nudeln 2 Hähnchenbrüste 1 große Dose Tomaten 150g Ziegenfrischkäse 2 Kugeln Mozzarella 1 Zwiebel 1 El Tomatenmark 2 Zweige Rosmarin 3-4 Scheiben Chiabatta Salz, Pfeffer und Öl   Zubereitung: Man überlegt sich ja immer wieder nette Geschenke für Freunde und Verwandte. Dabei bin ich letztens über einen Blog gestolpert, bei dem der Inhaber Ende letzten Jahres einen Fotokalender mit seinen Lieblingsrezepten gemacht hat. Ich finde so eine Idee kommt immer gut an. Ich werde mir auch so einen Fotokalender zusammenstellen, vor allem weil man bei Onlinedruckereien auch immer gute Vorlagen bekommt. In meinen Fotokalender kommt auf jeden Fall  [ Weiterlesen ]

Einfacher Himbeer Nachtisch

Veröffentlicht durch Ralf am 8 - März - 2012
einfacher-himbeer-nachtisch

Zutaten: 200ml Sahne 300g aufgetaute TK Himbeeren 75g Toffifee 400g Frischkäse 300g Griechischer Joghurt 150g Schoko Mürbeteigkekse 2 Limetten 4 El Zucker 6 El Puderzucker   Zubereitung: Wenn man mehrere Gänge selber kochen möchte und keine Lust hat länger in der Küche zu stehen, der sollte sich an ganz eine Rezeptideen halten. Dies ist ein echt einfacher Nachtisch, der allerdings auch ganz schön sättigt. Für den Himbeer Nachtisch geben wir erst mal die 4 Esslöffel Zucker in eine Pfanne und lassen ihn karamellisieren. Dann mit der Sahne ablöschen, eine Prise Salz dazu geben und einige Minuten einköcheln lassen. Dabei immer  [ Weiterlesen ]

Gemüsebratlinge mit Salat und Joghurtdip

Veröffentlicht durch Ralf am 2 - März - 2012
vegetarisches-essen

Zutaten: 250g Haferflocken 250ml Milch 1 Stange Lauch 1 Karotte 1 Zwiebel 2 El scharfes Currypulver 2 Eier 5 El Semmelbrösel 1 Zitrone 1 Schüssel Salat 1 Becher Joghurt ½ Bund Dill Salz, Pfeffer und Öl   Zubereitung: Das ist ein richtig leckeres vegetarisches Essen. Die Gemüsebratlinge haben richtig pepp und der einfache Salat mit dem leckeren Joghurtdip passt hervorragend dazu. Man muss nicht viel selber kochen, im Großen und Ganzen hat man in 30 Minuten ein leckeres Gericht auf dem Tisch. Als erstes schneiden wir den Lauch in feine Ringe, reiben die Karotte klein und schneiden die Zwiebeln in  [ Weiterlesen ]

Züricher Geschnetzeltes mit Rösti

Veröffentlicht durch Ralf am 27 - Februar - 2012
zuericher-geschnetzeltes

Zutaten: 600g Kalbsgeschnetzeltes 400g Champignons 3 Schalotten 300ml Weißwein 500ml Kalbsfond 300ml Sahne 800g Kartoffeln 2 Eier Salz, Pfeffer, Öl, Butterschmalz und Mehl   Zubereitung: Züricher geschnetzeltes mit Rösti ist super lecker und kann wirklich alles selbst machen. Kartoffelrösti selber machen geht fast genauso schnell wie die gefrorenen Pellets im Supermarkt zu kaufen. Also einfach selbst lecker kochen! Als erstes Braten wir das Kalbsgeschnetzelte in einem großen Topf mit etwas Öl an. Während es anbrät würzen wir es mit Salz und Pfeffer und lassen etwas Mehl für die Bindung ein rieseln. Während dessen schneiden wir die Champignons in Scheiben und  [ Weiterlesen ]

Rindfleisch im Wok mit Kartoffeln und frischer Spinat

Veröffentlicht durch Ralf am 25 - Februar - 2012
rindfleisch-im-wok-mit-kartoffeln-und-frischer-spinat

Zutaten: 300g Rindergeschnetzeltes 2El sojasoße 2El fischsauce 2 Knoblauchzehen 1 El brauner Zucker 400g Kartoffeln 1 Bund Frühlingszwiebeln 250g frischer Spinat Salz, Pfeffer und Öl   Zubereitung: Rindfleisch im Wok ist immer eine leckere Sache, als ich Desi aber erzählte, das sich zum Rindfleisch auch Kartoffeln und frischer Spinat gesellen war sie da anfangs weniger mit einverstanden. Frischer Spinat war ja noch ok, aber die Kartoffeln konnte sie sich gar nicht darin vorstellen. Aber was soll ich sagen, das selber kochen hat sich gelohnt und sie war absolut begeistert! Schon am Vortag sollte man die Sojasoße mit der Fischsoße, 1  [ Weiterlesen ]

Partybrötchen mit zartem Schweinebraten

Veröffentlicht durch Ralf am 20 - Februar - 2012
partybroetchen-mit-schwein

Zutaten: 500g Spanferkel vom Grill oder aus dem Backofen 4 Vollkornbrötchen 2-3 Frühlingszwiebeln 1 Chilischote 10g Ingwer 2 Knoblauchzehen ½ Tl Muskat ½ Tl Zimt ½ Tl Piment 1 El Honig 1 Limette 20ml Olivenöl 50ml Bratensaft 1 Hand voll Rauke oder Feldsalat Salz und Pfeffer   Zubereitung: Wenn man mal einige Gäste zu Besuch hat, dann ist dieses Gericht ein echtes Highlight. Aber auch wenn man Reste vom Schweinebraten hat, kommt es echt genial. Ich hab diese Partybrötchen mit den Resten von der Spanferkelkeule gemacht. Das Fleisch hat perfekt dazu gepasst! Wenn man ein Spanferkel vom Grill macht, dann  [ Weiterlesen ]

Aromatischer Pilzeintopf

Veröffentlicht durch Ralf am 14 - Februar - 2012
pilzeintopf

Zutaten: 200g Mehl 100g Dinkelmehl ½ Würfel Hefe 50g Parmigiano Reggiano 1 Stange Lauch 800g gefrorene Pilzmischung 2-3 getrocknete Steinpilze 2 Zweige Rosmarin 1 El Majoran, getrocknet 2 Knoblauchzehen 50ml Rotwein 50ml Portwein   Zubereitung: Es gibt so einige Pilzgerichte, aber dieser Pilzeintopf ist wirklich der Hit! Beim selber kochen muss man nicht viel beachten. Ich hab für den Pilzeintopf mal gefrorene Pilze versucht, man kann aber auch frische nehmen. Als erstes geben wir die 300g Mehl in eine Schüssel und bilden eine Kuhle. Dann geben wir 150ml warmes Wasser in einen Messbecher, bröseln die Hefe hinein und geben noch  [ Weiterlesen ]

Schwäbische Kutteln

Veröffentlicht durch Ralf am 30 - Januar - 2012
saure-kutteln

Zutaten: 500g küchenfertige Kutteln 1 Zwiebel 1 Lorbeerblatt 5 Wacholderbeeren 4 EL Tomatenmark 350ml Brühe 100ml Rotwein Salz, Pfeffer, Essig, Mehl und Öl   Zubereitung: Saure Kutteln sind ein typisch schwäbisches Gericht, mit dem man Massen spalten kann. Wenn ich erwähne, das ich schwäbische Kutteln mag, bekommen die Einen einen leichten Brechreiz und anderen läuft das Wasser im Mund zusammen. Saure Kutteln selber kochen ist ganz einfach und geht auch sehr schnell, wenn man sich beim Metzger die Kutteln küchenfertig holt. Für schwäbische Kutteln schneiden wir als erstes die Zwiebel in feine Würfel und erhitzen etwas Öl in einem Topf.  [ Weiterlesen ]

3 Gänge Menü selber kochen

Veröffentlicht durch Ralf am 23 - Januar - 2012
zweierlei-jakobsmuscheln

Zutaten: Vorspeise: 8 Jakobsmuscheln 5 Knoblauchzehen ½ Bund Petersilie 1 Bio Zitrone 1 Handvoll Frischer Spinat 110g Butter 1 Handvoll Tomaten 1 Tl gehackter Basilikum 2 Scheiben Pancetta Einige Scheiben Baguette, Salz, Pfeffer, Olivenöl und Balsamico Essig Hauptspeise: 2 Rinderfiletstücke mit je ca. 200g 300g vorgekochte Kartoffelwürfel 300g Kräuterseitlinge 200g Thai-Spargel oder anderes, feines Gemüse Butterschmalz, Salz und Pfeffer Nachspeise: 200g dunkle Schokolade 125g Butter 220g Mehl 30g Kakaopulver ½ Päckchen Backpulver 2 Eier 1 El Vanillezucker 200g Zucker 250ml Buttermilch 2 Prisen Salz Etwas Puderzucker zum Bestreuen Vanilleeis   Zubereitung: Immer wenn wir keine Lust auf selber kochen haben  [ Weiterlesen ]

Leichter Nudel Schinken Auflauf

Veröffentlicht durch Ralf am 20 - Januar - 2012
Nudel Schinken Auflauf

Zutaten: 300g Schinken 400g Nudeln 1 Stange Lauch 200g Erbsen 6 Eier 400ml Sahne 500ml Milch 2 Kugeln Mozzarella 50g Parmigiano Reggiano Salz, Pfeffer und Muskat   Zubereitung: Nudel Schinken Auflauf ist eines der Gerichte das jeder kennt und jeder kennt es ein bisschen anders. Immer wieder kommen einem neue Ideen, wenn man seine Vorratskammer durchforstet. Wenn man genügend Gemüse einbaut kann man gesund und lecker kochen und ein leichter Auflauf gelingt eigentlich immer! Als erstes Schneiden wir den Lauch klein und setzen einen Topf mit Wasser auf.  Wenn das Wasser kocht, salzen wir es und geben die Nudeln hinein.  [ Weiterlesen ]

Suche

Sponsoren