Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Einfache und schnelle Blumenkohlsuppe

Veröffentlicht durch Ralf am 26 - April - 2012
Einfache Blumenkohlsuppe

Zutaten: 1 Blumenkohl 2 zwiebeln 1,5l Gemüsebrühe 200ml Sahne 200ml Schmelzkäse Einige Speckwürfel Salz, Pfeffer, Curry und Butterschmalz   Zubereitung: Ich mach seit neuestem gerne mal eine schnelle Suppe als Hauptgericht. Letztens gab es eine einfache Blumenkohlsuppe mit frischem Brot. Das lecker kochen war ganz einfach, die einzige Arbeit die man großartig hat, ist das schneiden der Zwiebeln und des Blumenkohls. Als erstes schneiden wir die Zwiebel in grobe Würfel und braten sie zusammen mit 1-2 Tl Curry in einem Topf mit etwas Butterschmalz glasig. In der Zeit schneiden wir den Blumenkohl klein. Das war auch schon die meiste Arbeit  [ Weiterlesen ]

Selbstgemachtes Rahmschnitzel

Veröffentlicht durch Ralf am 10 - März - 2012
rahmschnitzel

Zutaten: 4 Schweineschnitzel 150ml Weißwein 200ml Sahne 200ml Rinderfond 200-300g Champignons 1 Zwiebel Salz, Pfeffer, Mehl und Butterschmalz Spätzle oder eine andere Beilage   Zubereitung: Vor kurzem habe ich immer die gleich Antwort bekommen, wenn ich die Desi gefragt habe, was sie zum essen möchte. Rahmschnitzel, immer wieder Rahmschnitzel. Also hab ich ihr ihren Wunsch einfach mal erfüllt. Für die Rahmschnitzel lassen wir die Schnitzel natur und würzen sie nur mit etwas Salz und Pfeffer. Dann braten wir sie von beiden Seiten in einer Pfanne mit etwas Butterschmalz an. Während sie braten schneiden wir die Champignons grob klein und würfeln  [ Weiterlesen ]

Einfacher Himbeer Nachtisch

Veröffentlicht durch Ralf am 8 - März - 2012
einfacher-himbeer-nachtisch

Zutaten: 200ml Sahne 300g aufgetaute TK Himbeeren 75g Toffifee 400g Frischkäse 300g Griechischer Joghurt 150g Schoko Mürbeteigkekse 2 Limetten 4 El Zucker 6 El Puderzucker   Zubereitung: Wenn man mehrere Gänge selber kochen möchte und keine Lust hat länger in der Küche zu stehen, der sollte sich an ganz eine Rezeptideen halten. Dies ist ein echt einfacher Nachtisch, der allerdings auch ganz schön sättigt. Für den Himbeer Nachtisch geben wir erst mal die 4 Esslöffel Zucker in eine Pfanne und lassen ihn karamellisieren. Dann mit der Sahne ablöschen, eine Prise Salz dazu geben und einige Minuten einköcheln lassen. Dabei immer  [ Weiterlesen ]

Züricher Geschnetzeltes mit Rösti

Veröffentlicht durch Ralf am 27 - Februar - 2012
zuericher-geschnetzeltes

Zutaten: 600g Kalbsgeschnetzeltes 400g Champignons 3 Schalotten 300ml Weißwein 500ml Kalbsfond 300ml Sahne 800g Kartoffeln 2 Eier Salz, Pfeffer, Öl, Butterschmalz und Mehl   Zubereitung: Züricher geschnetzeltes mit Rösti ist super lecker und kann wirklich alles selbst machen. Kartoffelrösti selber machen geht fast genauso schnell wie die gefrorenen Pellets im Supermarkt zu kaufen. Also einfach selbst lecker kochen! Als erstes Braten wir das Kalbsgeschnetzelte in einem großen Topf mit etwas Öl an. Während es anbrät würzen wir es mit Salz und Pfeffer und lassen etwas Mehl für die Bindung ein rieseln. Während dessen schneiden wir die Champignons in Scheiben und  [ Weiterlesen ]

Leichter Nudel Schinken Auflauf

Veröffentlicht durch Ralf am 20 - Januar - 2012
Nudel Schinken Auflauf

Zutaten: 300g Schinken 400g Nudeln 1 Stange Lauch 200g Erbsen 6 Eier 400ml Sahne 500ml Milch 2 Kugeln Mozzarella 50g Parmigiano Reggiano Salz, Pfeffer und Muskat   Zubereitung: Nudel Schinken Auflauf ist eines der Gerichte das jeder kennt und jeder kennt es ein bisschen anders. Immer wieder kommen einem neue Ideen, wenn man seine Vorratskammer durchforstet. Wenn man genügend Gemüse einbaut kann man gesund und lecker kochen und ein leichter Auflauf gelingt eigentlich immer! Als erstes Schneiden wir den Lauch klein und setzen einen Topf mit Wasser auf.  Wenn das Wasser kocht, salzen wir es und geben die Nudeln hinein.  [ Weiterlesen ]

Einfacher Kartoffelauflauf mit Zwiebelmett

Veröffentlicht durch Ralf am 18 - Dezember - 2011
einfacher-kartoffelauflauf

Zutaten: 500g Kartoffeln 200g Zwiebelmett 150ml Milch 150ml Sahne 50g Parmigiano Reggiano 1 -2 Zweige Rosmarin Salz, Pfeffer und Muskat   Zubereitung: Das ist ein einfacher Kartoffelauflauf, der wirklich schnell geht und Klasse schmeckt. Wenn man einen V-Hobel hat ist er innerhalb von 10 Minuten zubereitet. Als erstes die Sahne und die Milch aufkochen. In der Zwischenzeit die Rosmarinblätter abzupfen und klein hacken. Die Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden oder Hobeln. Wenn die Milch aufkocht, kurz vom Herd nehmen und mit dem Parmesan, Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken. Dann die Kartoffeln in den Topf geben und zusammen  [ Weiterlesen ]

Schwedische Köttbullar und selbstgemachter Kartoffelbrei

Veröffentlicht durch Ralf am 9 - November - 2011
schwedische-koettbullar

Zutaten: 500g gemischtes Hackfleisch 1 Ei 125ml Sahne 400ml Bratenfond 2 El Paniermehl 1 Zwiebel 500g Kartoffeln 75g Butter 100ml Milch Mehl, Muskat, Salz und Pfeffer   Zubereitung: Schwedische Köttbullar kennt man vor allem von einem blauen Möbelhaus mit witzigen Regalnamen. Einige Zeit bevor wir in dieses Möbelhaus zum shoppen waren, gab’s bei uns zu Hause schwedische Köttbullar und dazu klassischerweise Kartoffelbrei. Zu dem Zeitpunkt wussten wir noch nicht, dass wir in das Möbelhaus gehen. Als wir dann da waren, bekam ich Hunger und wir Assen dort was. Köttbullar wollte ich nicht, aber Desi nahm sich eine Portion. Ich hab  [ Weiterlesen ]

Überbackene Spaghetti mit Huhn

Veröffentlicht durch Ralf am 14 - August - 2011
ueberbackene-spaghetti

Zutaten: 1 Hähnchenbrust 1 Zehe Knoblauch 200g gemischte Pilze 100ml Weißwein 250g Sahne 100g Parmigiano Reggiano 250g Spaghetti Salz, Pfeffer und Olivenöl   Zubereitung: Überbackene Spaghetti mit Huhn sind je nachdem was man für Pilze nimmt etwas aufwändiger, aber das lecker kochen lohnt sich. Als Erstes putzen wir die Pilze und schneiden sie in mundgerechte Stücke. Die Knoblauchzehe wird in feine Scheiben geschnitten und die Hähnchenbrust ebenso in mundgerechte Stücke. Das Hühnchen salzen und pfeffern und in einem großen Topf in etwas Olivenöl anbraten. Dann die Pilze und den Knoblauch dazu geben und alles weiter anbraten. Jetzt löschen wir mit  [ Weiterlesen ]

Nudeln mit Schinken und Erbsen

Veröffentlicht durch Ralf am 30 - Juli - 2011
nudeln-mit-schinken

Zutaten: 250g Nudeln 200g Schinken 200g Erbsen 200ml Sahne 2 Eier Salz, Pfeffer und etwas Butter   Zubereitung: Nudeln mit Schinken und Erbsen ist ein wirklich schnelles Gericht, das man in gerade mal 15 Minuten lecker kochen kann. Dazu muss man noch nicht einmal kochen können! Als erstes setzt man einen Top mit Wasser auf uns gart die Nudeln. Während dessen schneidet man den Schinken. Dann trennt man zwei Eier und vermischt das Eigelb mit der Sahne und schmeckt es kräftig mit Salz und Pfeffer ab. Schon ist die Hälfte geschafft, wenn die Nudeln fertig sind abgießen und im gleichen  [ Weiterlesen ]

Fleischküchle mit Rahmnudeln

Veröffentlicht durch Ralf am 21 - Juli - 2011
fleischkuechle-mit-rahmnudeln

Zutaten: 500g Rinderhack 100ml Sahne 1 Ei 50g Semmelbrösel 250g Bandnudeln 100ml Rotwein 400ml Rinderfond 200g Karotten 200g Erbsen 100g Creme Fraiche 2 El Kräutermischung Salz, Pfeffer, Öl und etwas Butter   Zubereitung: Diesmal hab ich ein wenig andere Fleischküchle versucht. Hab ein Rezept gefunden in dem dem Hackfleisch auch noch Sahne hinzugefügt wird. Das wollte ich dann gleich mal selbst lecker kochen und hab dazu Rahmnudeln mit Gemüse gemacht. Wir hatten da noch etwas Spargel übrig. Das ist aber kein muss. Als Erstes vermischen wir das Hackfleisch mit dem Ei, den Semmelbröseln und der Sahne und würzen es mit  [ Weiterlesen ]

Suche

Sponsoren