Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Saftiges Hühnchen mit Gemüse

Veröffentlicht durch Ralf am 12 - Mai - 2012
Hühnchen mit Gemüse

Zutaten: 4 Hähnchenschlegel 4-5 Kartoffeln 4-5 Karotten 2-3 Schalotten 1 Zehe Knoblauch 250ml Geflügelbrühe 100ml Weißwein 2 Zweige Rosmarin 2 Lorbeerblätter Salz, Pfeffer und Olivenöl   Zubereitung: Das ist ein ganz einfaches Rezept für Hühnchen mit Gemüse, das der ganzen Familie schmecken wird. Man kann es entweder mit Hähnchenschlegel oder mit Hähnchenbrust machen. Auch bei der Auswahl vom Gemüse kann man ruhig etwas experimentieren. Zum lecker kochen waschen wir erstmals die Kartoffeln und schneiden sie in Spalten. Die Karotten einfach nur schälen und die Schalotten grob in spalten schneiden. Das alles geben wir in einen großen Bräter. Jetzt noch die  [ Weiterlesen ]

Mediterraner Lachs in Alufolie

Veröffentlicht durch Ralf am 3 - April - 2012
lachs-in-alufolie

Zutaten: 800g Lachsfilet 150g Oliven 1 Zitrone 1 Tomate 1 kl. Rote Zwiebel 1 Chilischote 1 Knoblauchzehe 4 in Öl eingelegte Tomaten Einige Stiele Thymian ½ Bund Petersilie Einige Blätter Basilikum Salz, Pfeffer und Olivenöl   Zubereitung: Das ist ein richtig leckeres Lachsgericht. Den Lachs marinieren wir mit leckeren Kräutern und frischen Tomaten und Zitronenscheiben. Man kann den Lachs in Alufolie oder in einem verschließbaren Bräter im Backofen braten. Als erstes machen wir die Marinade für den Lachs. Dazu schneiden wir die Zwiebel in feine Würfel und geben sie in eine Schüssel. Dann waschen wir die Kräuter und hacken diese  [ Weiterlesen ]

Gebratenes Hähnchen mal anders

Veröffentlicht durch Ralf am 21 - März - 2012
gebratenes-haehnchen

Zutaten: 1 Hähnchen, fertig halbiert ½ Zitrone 200g Oliven 4-5 Knoblauchzehen 2-3 Zweige Rosmarin 1 getrocknete Chilischote 50ml Weißwein Salz, Pfeffer, Zucker und Öl   Zubereitung: Ich liebe Hähnchen, in fast jeder Art und Weise. Ein gebratenes Hähnchen kann man ohne viel Aufwand selber kochen. Vor allem dieses Rezept hat man mit wenig Aufwand gemacht und der Sud kommt richtig gut mit Reis oder ist perfekt um ein Baguette darin zu tunken. Als erstes geben wir je 1 Tl Salz und Pfeffer in den Mörser. Darin schneiden wir dann eine Chilischote und mahlen es fein. Darin geben wir jetzt 2-3  [ Weiterlesen ]

Nudelauflauf mit Huhn und Brotkruste

Veröffentlicht durch Ralf am 14 - März - 2012
nudelauflauf-mit-huh-und-brotkruste

Zutaten: 300g Nudeln 2 Hähnchenbrüste 1 große Dose Tomaten 150g Ziegenfrischkäse 2 Kugeln Mozzarella 1 Zwiebel 1 El Tomatenmark 2 Zweige Rosmarin 3-4 Scheiben Chiabatta Salz, Pfeffer und Öl   Zubereitung: Man überlegt sich ja immer wieder nette Geschenke für Freunde und Verwandte. Dabei bin ich letztens über einen Blog gestolpert, bei dem der Inhaber Ende letzten Jahres einen Fotokalender mit seinen Lieblingsrezepten gemacht hat. Ich finde so eine Idee kommt immer gut an. Ich werde mir auch so einen Fotokalender zusammenstellen, vor allem weil man bei Onlinedruckereien auch immer gute Vorlagen bekommt. In meinen Fotokalender kommt auf jeden Fall  [ Weiterlesen ]

Butterzarte Spanferkelkeule

Veröffentlicht durch Ralf am 18 - Februar - 2012
langsam-geschmorte-spanferkelkeule

Zutaten: 1 Spanferkelkeule 2 Loorbeerblätter 2 Zweige Rosmarin 2 Zweige Thymian ½ Tl Muskat 500ml Cidre 400ml Bratenfond Salz, Pfeffer, Speisestärke und Olivenöl   Zubereitung: Dieses Rezept braucht zwar viele Stunden Garzeit, viel Arbeit hat man damit allerdings nicht. Wir schmoren das Spanferkel im Backofen, bis das Fleisch von allein vom Knochen fällt. Da macht das lecker kochen richtig Spaß! Die Spanferkelkeule hab ich mir direkt vom Metzger einritzen lassen. In den Mörser geben wir nun die Kräuter, ½ Tl Muskat, 1 El Salz und 1 El Pfeffer. Alles zu einer Paste verreiben und dann 5-6 El Öl in den  [ Weiterlesen ]

Einfacher Kartoffelauflauf mit Zwiebelmett

Veröffentlicht durch Ralf am 18 - Dezember - 2011
einfacher-kartoffelauflauf

Zutaten: 500g Kartoffeln 200g Zwiebelmett 150ml Milch 150ml Sahne 50g Parmigiano Reggiano 1 -2 Zweige Rosmarin Salz, Pfeffer und Muskat   Zubereitung: Das ist ein einfacher Kartoffelauflauf, der wirklich schnell geht und Klasse schmeckt. Wenn man einen V-Hobel hat ist er innerhalb von 10 Minuten zubereitet. Als erstes die Sahne und die Milch aufkochen. In der Zwischenzeit die Rosmarinblätter abzupfen und klein hacken. Die Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden oder Hobeln. Wenn die Milch aufkocht, kurz vom Herd nehmen und mit dem Parmesan, Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken. Dann die Kartoffeln in den Topf geben und zusammen  [ Weiterlesen ]

Spaghetti mit Garnelen und Knoblauch

Veröffentlicht durch Ralf am 15 - Oktober - 2011
spaghetti-mit-garnelen-und-knoblauch

Zutaten: 300g Garnelen 3 Zehen Knoblauch 2 Zweige Rosmarin 250g Spaghetti oder ähnliches Salz, Pfeffer, einen Schuss Weißwein und Olivenöl   Zubereitung: Es gibt eigentlich nichts Einfacheres und Leckereres als Spaghetti mit Garnelen und Knoblauch. Man muss einfach nur am Vortag die Garnelen in Knoblauch und Olivenöl einlegen und am nächsten Tag zubereiten. Einfacher kann man nicht lecker kochen! Den Knoblauch schneiden und die Garnelen zusammen mit dem Knoblauch, dem Rosmarin und etwas Olivenöl einlegen. Am nächsten Tag die Nudeln gar kochen. Danach die Garnelen in Knoblauch anbraten, mit einem Schuss Weißwein ablöschen und dann die Nudeln dazu geben. Alles  [ Weiterlesen ]

Tomaten Focaccia

Veröffentlicht durch Ralf am 9 - Oktober - 2011
tomaten-focaccia

Zutaten: 500g Mehl 1 ½ Tl Trockenbackhefe 350ml lauwarmes Wasser Einige Tomaten Einige Zweige Rosmarin Salz, Pfeffer und Olivenöl   Zubereitung: Für Focaccia Brot gibt es viele verschiedene Rezeptideen. Ich habe letztens ein Tomaten Focaccia gemacht. Es kommt außer Tomaten und Rosmarin nichts weiter drauf, schmeckt aber einfach genial! Als erstes nehmen wir die 350ml lauwarmes Wasser geben 3El Olivenöl, 1 Tl Salz, etwas Pfeffer und die Trockenhefe hinein und verquirlen alles ordentlich miteinander. Jetzt sieben wir 450ml Mehl auf die saubere Arbeitsplatte und machen eine Kuhle in die Mitte. Darin schütten wir das lauwarme Wasser und verrühren langsam mit  [ Weiterlesen ]

Speck Spinat Tarte backen

Veröffentlicht durch Ralf am 11 - Februar - 2011
ein-stueck

Zutaten: 250g Mehl 100g Schweineschmalz 150g Cheddar 1 Zweig Rosmarin 5 Eier 3 rote Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 400g Blattspinat 2 Zweige Oregano 450g Creme Fraiche 250g Parmigiano Reggiano 300g Speck in Streifen Etwas Milch, Salz, Pfeffer, Olivenöl, Butter,   Zubereitung: Ich liebe es am Wochenende gemütlich mit meiner Freundin auf dem Sofa zu sitzen, etwas Wein oder ein schönes kühles Bier und das Abendessen schön mit der Hand schnabulieren. Dazu eignet sich hervorragen die Speck Spinat Tarte. Die Zubereitung dauert zwar etwas länger aber das lecker kochen lohnt sich! Zunächst machen wir den Mürbeteig, den kann man auch schon in  [ Weiterlesen ]

Suche

Sponsoren