Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Rindfleisch Kung Bao

Veröffentlicht durch Ralf am 11 - Februar - 2013
rindfleisch-kung-bao

Zutaten: 400g Rinderfilet oder Rindergeschnetzeltes 1 Zwiebel 1-2 Knoblauchzehen 1 TL Szechuanpfeffer 1 daumengroßes Stück Ingwer 1 Glas Bambussprossen 3 Frühlingszwiebeln 1 Paprika 2 EL Reiswein 4 EL Reisessig 4 EL Sojasoße 1 TL Hoisinsoße 3 TL Rohrzucker 1 TL Speisestärke Etwas Chili, Sojaöl, Erdnüsse und Salz   Zubereitung: Wir waren neulich Freunde in Dortmund besuchen. Die beiden sind dort vor geraumer Zeit hingezogen, also haben wir mit unserem neuen Auto einen kleinen Trip dorthin unternommen. Da wir spät angekommen sind, hatten wir keine Lust mehr großartig essen zu gehen und die beiden haben bei ihrem Lieblingschinesen was zu essen  [ Weiterlesen ]

3 Gänge Menü selber kochen

Veröffentlicht durch Ralf am 23 - Januar - 2012
zweierlei-jakobsmuscheln

Zutaten: Vorspeise: 8 Jakobsmuscheln 5 Knoblauchzehen ½ Bund Petersilie 1 Bio Zitrone 1 Handvoll Frischer Spinat 110g Butter 1 Handvoll Tomaten 1 Tl gehackter Basilikum 2 Scheiben Pancetta Einige Scheiben Baguette, Salz, Pfeffer, Olivenöl und Balsamico Essig Hauptspeise: 2 Rinderfiletstücke mit je ca. 200g 300g vorgekochte Kartoffelwürfel 300g Kräuterseitlinge 200g Thai-Spargel oder anderes, feines Gemüse Butterschmalz, Salz und Pfeffer Nachspeise: 200g dunkle Schokolade 125g Butter 220g Mehl 30g Kakaopulver ½ Päckchen Backpulver 2 Eier 1 El Vanillezucker 200g Zucker 250ml Buttermilch 2 Prisen Salz Etwas Puderzucker zum Bestreuen Vanilleeis   Zubereitung: Immer wenn wir keine Lust auf selber kochen haben  [ Weiterlesen ]

Fleischstrudel und frische Tomatensoße

Veröffentlicht durch Ralf am 7 - Dezember - 2011
fleischstrudel

Zutaten: Für den Teig: 250g Mehl 2 El Öl 2 Eigelb ½ Tl Salz Für die Füllung: 500g Rinderhack 200g Brunch Paprika-Peperoni 1 Zwiebel 2 El Kräuter Chili nach bedarf Salz, Pfeffer und Muskat Für die frische Tomatensoße: 750g Tomaten 1 Zwiebel 2 Zehen Koblauch Sonstiges: 2 Eigelb Nudeln oder Kartoffeln als Beilage Salz, Pfeffer, Zucker und Öl   Zubereitung: Der Fleischstrudel ist schön deftig, dazu gibt es eine einfache aber frische Tomatensoße und als Beilagen dazu Nudeln oder Kartoffeln. Diese Rezeptideen passen wirklich gut zusammen und schmecken einfach lecker. Als erstes machen wir den Teig für den Fleischstrudel. Dazu  [ Weiterlesen ]

Lasagne mit Gemüse und Hackfleisch

Veröffentlicht durch Ralf am 24 - November - 2011
lasagne-mit-gemuese-und-hackfleisch

Zutaten: 500g Rinderhack 1 Zwiebel 2 Zehen Knoblauch 1 Karotte 1 Stange Lauch 200g Tomaten 5 getrocknete Tomaten in Öl 1 Dose Tomaten 200ml Brühe 1 Zucchini 1 Aubergine 1l Milch 300g Ricottakäse 100g Parmesan Lasagneplatten Salz, Pfeffer, Muskat, Mehl, Butter und Öl   Zubereitung: Dies ist keine gewöhnliche Lasagne bei der man entweder eine Tomatensoße oder Gemüse nimmt. Wir haben das mal in einer Lasagne Kombiniert und eine Lasagne mit Gemüse und Hackfleisch zum Abendessen gemacht. War zwar etwas mehr aufwand zum lecker kochen, aber es war eine sehr leckere Lasagne! Als erstes schälen und hacken wir die Zwiebel  [ Weiterlesen ]

Rindersteak mit Pfeffersoße

Veröffentlicht durch Ralf am 6 - November - 2011
rindersteak-mit-pfeffersosse

Zutaten: 2 Rindersteaks 1 Zwiebel 125ml Rinderfond 125ml Rotwein 125ml Sahne 1-2 El eingelegte grüne Pfefferkörner Salz, Pfeffer und Butterschmalz Beilage nach belieben   Zubereitung: Rindersteak mit Pfeffersoße ist eine der Rezeptideen die ich täglich essen könnte. Das Rindersteak medium bis rare, eine würzige Pfeffersoße und dazu einfach nur Kroketten. Eine Pfeffersoße selber machen ist ganz einfach, man brauch dazu nur wenige Minuten! Als erstes setzen wir eine Pfanne mit etwas Butterschmalz auf. Darin braten wir die Steaks von jeder Seite 3-4 Minuten scharf an. Wenn die Steaks 3 cm Dick sind werden sie so medium-rare. Wer es anders mag  [ Weiterlesen ]

Asiatische Bratnudeln mit Rindfleisch

Veröffentlicht durch Ralf am 31 - Oktober - 2011
asiatische-bratnudeln

Zutaten: 250g Chinanudeln 300g Rindergeschnetzeltes 2 Karotten 1 Paprika 1 Stange Lauch 1 kleine Zucchini 2 Zehen Knoblauch 1 daumengroßes Stück Ingwer 5 El Thai Chilisauce 4 El Sesamöl 3 El Sojasauce Salz und Pfeffer   Zubereitung: Asiatische Bratnudeln schmecken lecker und man kann sie auch schnell selber kochen. Das gleiche Rezept kann man auch mit Reis machen, wenn man keine Nudeln möchte. Als erstes schneiden wir die Karotten und die Zucchini in Stifte, den Lauch in feine Ringe und die Paprika in feine Streifen. Den Knoblauch und den Ingwer hacken wir klein. Die Nudeln nach Packungsbeilage vorbereiten. Als nächstes  [ Weiterlesen ]

Bobotie

Veröffentlicht durch Ralf am 30 - August - 2011
bobotie

Zutaten: 500 g Rinderhack 1 Scheibe Toastbrot 100ml Milch 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe ½ EL Ingwer 2  Eier 100 g Rosinen 100 g Mandeln 100 g Mangochutney 1 EL afrikanische Gewürzmischung 2 EL Currypulver Salz, Pfeffer, einige Lorbeerblätter und Öl   Zubereitung: Bobotie ist ein bekanntes afrikanisches Gericht, das wir das erste Mal im Europapark gegessen haben. Anfangs Skeptisch waren wir nach der ersten Gabel vollkommen begeistert von Bobotie. Solche Rezeptideen kochen wir immer wieder, ein kleines Stückchen Urlaub auf dem Esstisch. Als erstes weichen wir das Toastbrot in Milch ein, wenn es durch getränkt ist ausdrücken und mit dem  [ Weiterlesen ]

Boerewors – Afrikanische Bauernwurst

Veröffentlicht durch Ralf am 13 - Juni - 2011
boerewors

Zutaten: 500g Rindfleisch 500g Lamm- oder Schweine- oder Wildfleisch (Zebra, Knu oder ähnliches) 200g Speck 1 Knoblauchzehe 2 El Worcestersauce 3el Essig 1Tl Koriandersamen ½ Tl Cayennepfeffer 1El gehackter Thymian 1 Prise Muskat 1 TL Pfeffer 1 El Salz Darm   Zubereitung: Wir mögen viele afrikanische Rezeptideen und wir haben auch einige gute Weine, die wir direkt aus Südafrika bekommen. Auf die südafrikanische Küche sind wir durch den Europapark gekommen, der jedes Jahr im August eine afrikanische Woche hat. Dort hat uns schon 2-mal die südafrikanische Spitzenköchen Cass Abrahams mit leckeren Gerichten aus ihrer Heimat verwöhnt. Seit dem ersten Mal  [ Weiterlesen ]

Tafelspitz mit Meerrettichsoße

Veröffentlicht durch Ralf am 27 - Mai - 2011
tafelspitz

Zutaten: 1 kg Tafelspitz 1 Knolle Sellerie 1 Stange Lauch ½ Bund Karotten 1 Zwiebel 1 Schalotte 500g Kartoffeln 1 kl Glas Meerrettich 1 Zweig Liebstöckel 2 Lorbeerblätter 250ml Sahne Salz, Pfeffer, Mehl, Butter und Muskat Zubereitung: Tafelspitz mit Meerrettichsoße ist ein echter Klassiker, den ich noch aus meiner Kindheit kenne. Tafelspitz kochen ist gar nicht so schwer. Es ist nur viel Schnippelarbeit, aber auch die bekommt man hinter sich und das selber kochen lohnt sich wirklich. Also schneiden wir zunächst alles für die Brühe klein. Dazu brauchen wir eine halbe Sellerieknolle, 1 Stange Lauch, 1 Zwiebel und 2-3 Karotten.  [ Weiterlesen ]

Sahnegeschnetzeltes vom Rind

Veröffentlicht durch Ralf am 14 - Dezember - 2010
leckeres-sahnegeschnetzeltes

Zutaten: 600g Rinder geschnetzeltes 500ml Rinderfond 1 Zwiebel 1 Zehe Knoblauch 150g Champignons (Wenn gewünscht) 250ml Weißwein 100ml Sahne Dijon Senf Salz, Pfeffer, etwas Butter etwas Mehl   Zubereitung: So heute wollen wir wieder lecker kochen ohne auf die Kalorien zu achten. Sahnegeschnetzeltes ist sicherlich kein Gericht das einem der Diätberater empfiehlt, aber es schmeckt einfach so gut Als erstes marinieren wir unser Rindfleisch geschnetzeles mindestens 3 Stunden lang mit Salz, Pfeffer und Dijon Senf. Am besten wird es, wenn man es über Nacht in den Kühlschrank stellt. Das Fleisch wir dann in einem großen Topf angebraten, wenn ordentlich Flüssigkeit  [ Weiterlesen ]

Suche

Sponsoren