Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Herzhafte Crepes

Veröffentlicht durch Hanna am 5 - Februar - 2014

Zutaten: Für den Teig: 5 Eier 200g Mehl ca. 200ml Milch ca. 200ml Wasser 2EL Öl etwas Salz etwas Öl oder Butterschmalz zum Ausbacken Für die Füllung: ca. 100g Emmentaler ca. 100g Salami (oder Hinterschinken, je nach Geschmack) eine rote oder gelbe Paprika frische Kräuter wie Petersilie und Schnittlauch (nach Geschmack) getrocknete Kräuter wie Basilikum, Oregano oder Thymian (ebenfalls nach Geschmack) evtl. etwas Salz und Pfeffer   Wir essen sehr gerne Crepes und wechseln immer wieder ab zwischen einer süßen und einer herzhaften Füllung. Vor einiger Zeit ist mir wieder eine meiner eigenen Rezeptideen eingefallen, die sehr einfach in der  [ Weiterlesen ]

Spargel-Melonen-Salat

Veröffentlicht durch Hanna am 7 - August - 2013

Zutaten: 500g grüner Spargel eine kleine Melone (Cantaloupe, Honig oder Galia) eine Knoblauchzehe eine Orange etwas balsamico Essig etwas Öl 40g Parmaschinken 250g Schweinegeschnetzeltes Salz, Zucker, Pfeffer   Hier kommt noch eine Idee, was man mit Spargel lecker kochen kann. Ein sehr leckerer Salat, der zwei Personen satt macht. Falls es gute Esser sind, einfach ein aufgeschnittenes Baguette dazu servieren! Zubereitung: Zuerst schäle ich den Spargel im unteren Drittel und koche ihn ca. 8min. in Salz- und Zuckerwasser. Dann gieße und schrecke ich ihn ab und lasse ihn abtropfen. Dann entkerne und schäle ich die Melone und schneide sie in  [ Weiterlesen ]

Bohneneintopf

Veröffentlicht durch Hanna am 30 - Mai - 2013

Zutaten:   4 Dosen rote Kidneybohnen (die Flüssigkeit nicht abgießen!) eine große Zwiebel 100g Frühstücksspeck etwas Öl Salz und Pfeffer etwas geriebener Käse   Diesen Bohneneintopf kann man schnell selber kochen und er schmeckt richtig lecker! Die Zubereitung ist einfach: Zuerst werden die Bohnen mit ihrer Flüssigkeit püriert. Dann schäle ich die Zwiebel und schneide sie in feine Würfel. Auch 80g von dem Speck schneide ich in dünne Streifen. Jetzt brate ich allen Speck (die ganzen Scheiben und den klein geschnittenen) in einer Pfanne schön knusprig und stelle ihn dann zur Seite. Nun kommt etwas Öl in die Pfanne und  [ Weiterlesen ]

Bergkäse-Zwiebelkuchen

Veröffentlicht durch Hanna am 24 - Mai - 2013

Zutaten: 700g Zwiebeln 300g Bergkäse eine Packung Blätterteig 150g Creme fraiche 3 Eier 1/2 TL Muskat Salz und Pfeffer etwas Öl   Vor ein paar Tagen hatte ich ein Netz Zwiebeln in der Hand das weg musste. Es lag schon länger in der Kammer und die Zwiebeln waren zwar noch gut, aber nicht mehr so ganz „frisch“. Ich habe eine Weile überlegt, was ich damit noch lecker kochen kann. Auf Gulasch hatte ich irgendwie keine Lust und da ist mir dann wieder ein Zwiebelkuchenrezept eingefallen, welches ich schon lange nicht mehr gemacht habe. Zubereitet wird es folgendermaßen: Zuerst schäle ich  [ Weiterlesen ]

Regenbogenkuchen

Veröffentlicht durch Hanna am 17 - Mai - 2013

Zutaten für eine kleine Form: 2 Eier 110g Zucker ein P. Vanillezucker 30ml Wasser 140g Mehl 1 P. Vanillepuddingpulver 1 P. Backpulver 80ml Öl Lebensmittelfarbe (ich nehme Pulver in den Farben: Gelb, Orange, Rot, Grün, Blau, Violett) Für den Guss: Zitronensaft und Puderzucker   Vor ein paar Wochen haben wir Besuch bekommen. Ich wollte einen Rührkuchen backen und fand es irgendwie langweilig, einen „normalen“ Marmorkuchen zu machen. Irgendwann kam mir die Idee, einen bunten Kuchen zu „kreieren“. Dieser Regenbogenkuchen ist eine von meinen eigenen Rezeptideen, einfach zu backen und es kann sehr lustig sein, die Reaktionen der Gäste zu beobachten!  [ Weiterlesen ]

Indianisches Maispfannenbrot

Veröffentlicht durch Hanna am 11 - März - 2013

Zutaten: zwei grüne Chilischoten zwei rote Chilischoten (wer es nicht gerne so scharf mag, lässt die zwei Roten einfach weg!) eine Frühlingszwiebel 6 Scheiben Frühstücksspeck 250g Maisgrieß 2 TL Backpulver 1 TL Salz 1 TL Zucker zwei Eier 200ml Buttermilch Öl zum Anbraten   Auf der Suche nach einer Beilage bin ich vor ein paar Wochen auf dieses Rezept des Pfannenbrotes gestoßen. Es ist richtig lecker und einfach zum selber kochen! Zubereitung: Zuerst wasche ich die Chilischoten und die Frühlingszwiebel. Die Chilischoten entstiele ich und halbiere sie. Die Kerne kommen alle raus und die Hälften werden klein geschnitten. Ebenso die  [ Weiterlesen ]

Tomaten- und Basilikum-Pesto

Veröffentlicht durch Hanna am 27 - Dezember - 2012
Pesto

Zutaten: 400g Parmesan am Stück (bzw. 2 Stücke a 200g) getrocknete Tomaten (ein Glas in Öl eingelegt, oder eine Packung nicht eingelegt, je nach Geschmack) ein Topf Basilikum 2 Packungen Pinienkerne 4 Zehen Knoblauch Öl (ich nehme gerne ein geschmacksneutrales Distel- oder Rapsöl) Spaghetti Salzwasser für die Spaghetti   Seit dem ich das selber gemachte Pesto das erste Mal probiert habe, habe ich nie mehr eines aus dem Laden gekauft!! Das schmeckt überhaupt nicht mehr und beide Pestos sind ganz schnelle und einfache Rezeptideen. Außerdem habe ich mit dem Tomaten-Pesto auch Gäste begeistern können, welche sonst nie etwas mit Tomaten  [ Weiterlesen ]

Woknudeln mit Putenstreifen

Veröffentlicht durch Ralf am 1 - Juni - 2011
woknudeln

Zutaten: 500g Putenstreifen oder Hähnchenstreifen 1 Kl Zucchini 4 Stangen Sellerie Eine Hand voll Zuckererbsen 2 Frühlingszwiebeln 2 Zehen Knoblauch 1 Daumengroßes Stück Ingwer 1 El Rote Currypaste 1 Chilischote 1 El Helle Sojasoße 1El Dunkle Sojasoße 1 Tl Maisstärke 1 El Reiswein 1 El Öl Woknudeln   Zubereitung: Woknudeln kann man mal schnell selber kochen, wenn die Schnippelarbeit nicht wäre hätte man in 5 Minuten gekocht. Mit dem Schnippeln dauert es insgesamt halt 15 Minuten, aber die Zeit kann man sich abends schon mal nehmen. In diesem Gericht ist es egal ob man Putenstreifen oder Hähnchenstreifen verwendet, das was  [ Weiterlesen ]

Schwäbischer Kartoffelsalat mit Brühe

Veröffentlicht durch Ralf am 26 - April - 2011
schwaebischer-kartoffelsalat

Zutaten: 1 Kg festkochende Kartoffeln 1 Zwiebel 250ml Brühe (Fleischbrühe, oder wer es Vegetarisch mag Gemüsebrühe) 1 EL Dijon Senf 4 EL weißen Balsamico Essig 5 EL Sonnenblumenöl Salz und Pfeffer   Zubereitung: Ein leckerer Kartoffelsalat gehört einfach auf ein jedes Salatbuffet, zum Grillen, als Beilage zu vielen Speisen und vielem, vielem mehr. Er ist aus der deutschen Küche einfach nicht mehr weg zu denken. Das Beste ist, ein leckerer Kartoffelsalat kann jeder lecker kochen und es  gibt so viele verschiedene Variationen, dass man auch jedes Mal einen neuen Kartoffelsalat auf den Tisch bringen kann. Bei mir gab es letztens  [ Weiterlesen ]

Suche

Sponsoren