Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Herzhafte Crepes

Veröffentlicht durch Hanna am 5 - Februar - 2014

Zutaten: Für den Teig: 5 Eier 200g Mehl ca. 200ml Milch ca. 200ml Wasser 2EL Öl etwas Salz etwas Öl oder Butterschmalz zum Ausbacken Für die Füllung: ca. 100g Emmentaler ca. 100g Salami (oder Hinterschinken, je nach Geschmack) eine rote oder gelbe Paprika frische Kräuter wie Petersilie und Schnittlauch (nach Geschmack) getrocknete Kräuter wie Basilikum, Oregano oder Thymian (ebenfalls nach Geschmack) evtl. etwas Salz und Pfeffer   Wir essen sehr gerne Crepes und wechseln immer wieder ab zwischen einer süßen und einer herzhaften Füllung. Vor einiger Zeit ist mir wieder eine meiner eigenen Rezeptideen eingefallen, die sehr einfach in der  [ Weiterlesen ]

Lachs mit Blattspinat

Veröffentlicht durch Hanna am 3 - Mai - 2013
Spinat-Lachs

Zutaten: ca. 250g Blattspinat eine Zitrone zwei Lachsstücke Kartoffeln vom Vortag Salz, Muskat und Pfeffer etwas Milch   Ich hatte noch so viel Blattspinat von einem anderen Rezept übrig und auch der Lachs und die Kartoffeln waren noch von anderen Gerichten übriggeblieben. Es sollte alles „weg“ und ich habe mir überlegt, was ich damit noch lecker kochen kann. Dieses Rezept ist dabei heraus gekommen: Der Blattspinat war schon vom Vortag geputzt und somit konnte ich mir das Putzen sparen. Auch die Kartoffeln waren schon gekocht und gepellt und somit habe ich sie in etwas Milch in einem Topf auf kleiner  [ Weiterlesen ]

Indianische Pinienkernsuppe

Veröffentlicht durch Hanna am 5 - April - 2013
Pinienkernsuppe

Zutaten: 400g Pinienkerne 4 Frühlingszwiebeln 600ml Gemüsefond 600ml Milch Salz, Pfeffer etwas Koriander   Es gibt so viele leckere Rezeptideen mit Pinienkernen. Diese Suppe habe ich vor kurzem entdeckt und sie wird wohl eine unserer Lieblingssuppen werden! Zubereitung: Zuerst wasche ich die Frühlingszwiebeln und schneide sie in Ringe.  Es müssen nicht ganz so dünne Ringe sein, da sie später püriert werden. Dann gebe ich die Frühlingszwiebeln, die Brühe, die Milch und die Pinienkerne in einen Topf. Auch etwas Salz und Pfeffer kommen dazu. Das ganze lasse ich kurz aufkochen und dann ca. 20min. leicht vor sich hin köcheln. Danach püriere  [ Weiterlesen ]

Kartoffelauflauf

Veröffentlicht durch Hanna am 21 - November - 2012
Kartoffelauflauf

Zutaten:   ein Netz Kartoffeln (die Menge mache ich abhängig von der Größe der Form) 2 große Zwiebeln 1 Knoblauchzehe 100g Speckwürfel 200g Schafskäse 500ml Milch 200ml Sahne etwas Butter etwas Parmesan Salz, Pfeffer, Muskatnuss   Dieser Kartoffelauflauf ist ein Rezept aus meinen ganz eigenen Rezeptideen und einfach zu zubereiten: Zuerst fette ich die Auflaufform mit einem Stückchen Butter ein. Die Milch und die Sahne gebe ich in eine Schüssel und würze beides mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss. Dann schäle ich die Zwiebeln und die Knoblauchzehe. Die Zwiebeln schneide ich in dünne Ringe und der Knobi wird in die Milch  [ Weiterlesen ]

Apfelmilchreis

Veröffentlicht durch Hanna am 16 - Oktober - 2012
Apfel-Milchreis

Zutaten: 1 Liter Milch 160 g Milchreis 1 Zitrone 500 g Äpfel 2 EL Zucker (oder auch mehr, wenn man es süßer mag) 2 Päckchen Vanillezucker 20 g kalte Butter Zimt & Zucker zum Bestreuen     Zubereitung: Dieser Apfelmilchreis gehört zu den ganz einfachen Rezeptideen! Und man kann ihn schnell selber kochen. Zuerst presse ich die Zitrone aus. Dann schäle, entkerne und würfele ich die Äpfel. Die Apfelstücke kommen dann in die Schüssel mit dem Zitronensaft, damit sie nicht so braun werden. In der Zwischenzeit lasse ich die Mich mit dem Milchreis aufkochen. (Aber Vorsicht, die Milch kocht gern  [ Weiterlesen ]

Selbstgemachte Leberknödel mit Rinderbrühe

Veröffentlicht durch Ralf am 1 - Mai - 2012
Leberknödel

Zutaten: Für die Leberknödel: 5 altbackene Wecken 125ml Milch 2 Schalotten 2 Eier 300 g gehackte Rinderleber ½ Bund Petersilie Einige Zweige Majoran Salz, Pfeffer und Butter Für die Rinderbrühe: 300g Suppenfleisch Einige Rinderknochen 1 Zwiebel 2 Karotten 1 Stange Lauch etwas Sellerie 1 Petersilienwurzel 1 Lorbeerblatt 2 Wacholderbeeren 2 Nelken Salz, Pfeffer und Muskat   Zubereitung: Leberknödel sind eine feine Sache. Dabei sollte man sie Rinderbrühe frisch selber kochen und keine aus dem Glas oder irgendein Pulver nehmen. In der Rinderbrühe werden die Leberknödel nachher gegart, daher sollte man sich schon die Zeit nehmen und die Rinderbrühe selbst machen.  [ Weiterlesen ]

Karotten Kartoffelbrei

Veröffentlicht durch Ralf am 6 - April - 2012
karotten-kartoffelbrei

Zutaten: 400g Kartoffeln 400g Karotten 100ml Milch Einen Klecks Butter Salz, Pfeffer und Muskat   Zubereitung: Wenn man mal etwas wirklich schnell selber kochen will, dann sind Würstchen oder ein schnelles Steak mit Karotten Kartoffelbrei einfach perfekt. Karotten und Kartoffeln passen hervorragend zusammen und passen als Beilage zu fast allem. Als erstes schälen wir die Kartoffeln und schneiden sie zusammen mit den Karotten klein. Nun kochen wir sie in einem großen Topf mit Salzwasser. Wenn sie fertig sind gießen wir das Wasser ab und geben die Milch und etwas Butter in den heißen Topf. Nun stampfen wir die Karotten und  [ Weiterlesen ]

Forellencreme mit Yorkshire Pudding

Veröffentlicht durch Ralf am 27 - März - 2012
forellencreme

Zutaten: 200g Frischkäse 250g geräuchertes Forellenfilet 2 El Sahnemeerrettich 1 Bio Zitrone 1 Bund Schnittlauch Salz und Pfeffer Für Yorkshire Pudding: 2 Eier 100g Mehl 100g Milch Öl, Salz und Pfeffer   Zubereitung: Diese Forellencreme hat sich als absolutes Highlight rausgestellt. Ich hab uns den Forellendip gemacht, da wir noch etwas leckere Suppe vom Vortag hatten. Die Suppe hätte allerdings nicht gereicht. Daher kam sie mit leckeren Yorkshire Puddings auf den Tisch. Als erstes geben die Forellenfilets, den Frischkäse und den Sahnemeerrettich in einen Messbecher. Dann schneiden wir den Schnittlauch in feine Röllchen geben diesen zusammen mit der Schale und  [ Weiterlesen ]

Bratwurst mit Kartoffelbrei mal anders

Veröffentlicht durch Ralf am 13 - März - 2012
bratwurst-mit-kartoffelbrei

Zutaten: 1 Wurstschnecke in Pfannendurchmesser 1 Kg Kartoffel 4 Zwiebeln 400ml Rinderfond 100ml Milch Salz, Pfeffer, Muskat, Kümmel, Butter und Butterschmalz   Zubereitung: Bratwurst mit Kartoffelbrei kennt eigentlich jeder. Doch hier garen wir die Rezeptideen dafür in einer Pfanne. Dazu brauchen wir eine Wurstschnecke frisch vom Metzger in der Größe der Pfanne. Als erstes schälen wir die Kartoffeln, schneiden sie klein und kochen sie in Salzwasser gar. Während sie kochen schneiden wir die 4 Zwiebeln in feine Ringe und braten sie in der Pfanne mit etwas Butterschmalz an. Nun zermahlen wir 1 Tl Kümmel im Mörser und geben ihn zusammen  [ Weiterlesen ]

Schnelle Selleriesuppe

Veröffentlicht durch Ralf am 4 - März - 2012
schnelle-selleriesuppe

Zutaten: 1 Knollensellerie 300g Kartoffeln 2 Zwiebeln 600ml Milch ½ Zitrone Salz, Pfeffer und Öl   Zubereitung: Für diese schnelle Suppe muss man nicht viel tun. Nur ein bisschen schnippeln und lecker kochen. Dafür schmeckt die Selleriesuppe aber richtig lecker! Als erstes die Knollensellerie, Kartoffeln und die Zwiebeln schälen und grob würfeln. Schon ist man halb fertig mit der Selleriesuppe! Die Zutaten dünsten wir jetzt in einem großen Topf an und löschen dann alles mit 1,2l Wasser ab. Dann die Milch dazu und ordentlich Salz und Pfeffer. Die Zutaten kochen wir jetzt so lange, bis sie weich sind. Dann mit  [ Weiterlesen ]

Suche

Sponsoren