Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Rote Linsenküchlein

Veröffentlicht durch Hanna am 28 - Januar - 2014

Zutaten: 200g rote Linsen ein Lorbeerblatt 500ml Gemüsefond 2 Frühlingszwiebeln ein Ei 60g Mehl Salz, Pfeffer, Curry etwas Petersilie Öl oder Butterschmalz zum Braten   Es gibt viele Rezeptideen mit Linsen. Da die roten Linsen nicht eingeweicht und auch nicht lange gekocht werden müssen, eignet sich dieses Rezept auch zum spontanen zubereiten der Küchlein. Die Zubereitung ist einfach: Zuerst koche ich die Linsen in dem Gemüsefond mit dem Lorbeerblatt für ca. 15 Minuten. In der Zwischenzeit schneide ich die Petersilie mit der Küchenschere klein, wasche die Frühlingszwiebeln, halbiere sie und schneide sie in halbe Ringe. Die Ringe, die Petersilie und  [ Weiterlesen ]

Kokosmilch Ravioli

Veröffentlicht durch Hanna am 21 - Januar - 2014

Zutaten: 800ml Gemüsefond 400ml Kokosmilch Saft einer Zitrone 800g Ravioli ein Bund Frühlingszwiebeln (ca. 5 Stück) 200g Champignons einige Basilikumblätter Ingwer gemahlen, Salz und Pfeffer   Das ist eine von ein paar Rezeptideen, die wir regelmäßig kochen. Das Gericht ist sowohl asiatisch als auch italienisch angehaucht. Die Ravioli mit Kokosmilch bekommen durch den Zitronensaft eine sehr leckere Frische und sind auch recht schnell zubereitet: Zuerst presse ich die Zitrone aus und stelle den Saft zur Seite. Dann wasche ich die Frühlingszwiebeln und die Pilze und schneide sie in Ringe bzw. Scheiben. Nun gebe ich den Gemüsefond , die Kokosmilch und  [ Weiterlesen ]

Brokkoli-Nudeln mit Chili

Veröffentlicht durch Hanna am 23 - Dezember - 2013

Zutaten: ca. 600g Brokkoli ein Bund Frühlingszwiebeln 600g Rumpsteak 200g Muschelnudeln zwei frische rote Chilischoten eine Knoblauchzehe etwas Sojasoße 300ml Gemüsefond Saft einer Orange etwas Öl Salz und Pfeffer (nach Geschmack)   Dieses Rezept kann man schnell selber kochen. Die Kombination der Zutaten ist sehr lecker und für die, die nicht gerne scharf essen: es schmeckt auch ohne Chilischote! Und die, die es gerne richtig scharf haben: man kann gut in der Menge und der Art der Chili variieren. Je nach Geschmack eben. Zubereitung: zuerst bereite ich alle Zutaten vor. Dazu koche ich als erstes die Nudeln. Währenddessen putze ich  [ Weiterlesen ]

Hähnchen-Bananen-Curry

Veröffentlicht durch Hanna am 27 - November - 2013

Zutaten:   700g Hähnchenbrustfilet 2 Bananen drei Frühlingszwiebeln (nach Belieben, es gibt sie nur dazu, wenn es „schöne“ hat) 150ml Gemüsefond 200ml Schlagsahne Salz und Pfeffer 1-2 TL Currypulver etwas Öl Reis Kurkuma   Dieses Curry ist eines von meinen eigenen Rezeptideen. Es schmeckt sehr lecker und man kann gut beim Obst variieren. Wer gerne Pfirsich isst, kann statt den Bananen auch drei Pfirsiche in Stücke schneiden und dazu geben. Zubereitung: Zuerst setzte ich den Reis mit etwas Kurkuma auf. Während dieser gart, schneide ich das Hähnchenfleisch in Würfel, wasche die Frühlingszwiebeln, schneide sie in Ringe und schäle und schneide  [ Weiterlesen ]

Süßkartoffelsuppe

Veröffentlicht durch Hanna am 16 - November - 2013

Zutaten: eine Zwiebel eine Knoblauchzehe 10g frischer Ingwer (oder etwas Ingwerpulver) zwei Tomaten 400g Süßkartoffeln 500ml Gemüsefond Schmand (nach Belieben) Saft einer halben Zitrone frische Kräuter nach Geschmack (Petersilie, Schnittlauch, Basilikum) etwas Öl zum andünsten Salz und Pfeffer   Wir essen sehr gerne Kartoffelsuppe in allen möglichen Varianten. Dieses Rezept habe ich neulich entdeckt und man kann es schnell selber kochen. Die Zutaten sind für zwei Personen gedacht. Zubereitung: Zuerst schäle ich die Zwiebel, den Knoblauch, den Ingwer und die Süßkartoffeln  und schneide alles in feine Würfel. Die zwei Tomaten gebe ich kurz in kochendes Wasser, so lassen sie sich  [ Weiterlesen ]

Bunte Tomatensuppe

Veröffentlicht durch Hanna am 23 - Oktober - 2013

Zutaten:   eine Zwiebel eine Karotte 6 Tomaten (nicht zu weich) 200ml Schlagsahne 200ml Gemüsefond Backerbsen oder selbergemachte Croutons etwas Öl zum Braten 1 TL Zucker frische Petersilie Pfeffer   Immer wieder habe ich noch „Gemüsereste“ am Ende der Woche und jedes Mal überlege ich, was ich damit noch lecker kochen kann. Tomatensuppe esse ich eigentlich nicht so gerne, aber dieses Rezept hat mich dann doch überzeugt! Ich finde sie richtig lecker und sehr passend  zum Sommer. Nun zur Zubereitung: als erstes koche ich in einem kleinen Topf Wasser auf, um die Tomaten zu schälen. Dazu gebe ich Stück für  [ Weiterlesen ]

Schinken mit Pilzrahm

Veröffentlicht durch Hanna am 14 - Juni - 2013

Zutaten: 2 Scheiben gekochten Schinken (ca. 1 cm dick) ca. 250g Pilze (Champignons, Kräuterseitlinge,…) Ich mische gerne und es wird dann etwas mehr in der Menge eine Zwiebel 150ml Gemüsefond 100g Creme legere Worcestersauce Salz und Pfeffer Öl zum Anbraten Kresse   Es gibt so viele Rezeptideen mit Pilzen und diese hier habe ich erst kürzlich entdeckt. Wer gekochten Schinken gerne isst, wird dieses Rezept lieben. Die Zubereitung geht schnell: Die Pilze putze und schneide ich in kleine Stücke. Die Zwiebel schäle ich und schneide sie in feine Würfel. Beides brate ich in etwas Öl in einer Pfanne an. Dann  [ Weiterlesen ]

Schnelle Gemüsesuppe

Veröffentlicht durch Hanna am 11 - April - 2013
Gemuese-Suppe

Zutaten: 5 Karotten eine Paprika (gelb oder rot) ein Kohlrabi eine Zwiebel eine „Hand voll“ Erbsen (je nach Saison frische oder tief gekühlte) eine „Hand voll“ grüne Bohnen (je nach Saison frische oder tief gekühlte) 2 Paar Saitenwürstchen frische Kräuter wie Petersilie, Schnittlauch und etwas Thymian etwas Öl zum Anbraten ca. ein Liter Gemüsefond   Manchmal stehe ich vor dem Kühl- oder dem Gefrierschrank und überlege, was ich mit den „Gemüseresten“ noch lecker kochen kann. Meistens wird dann, vor allem in den kalten Monaten, eine Gemüsesuppe daraus. Man kann bei diesem Rezept auch gut mit dem Gemüse variieren, je nach  [ Weiterlesen ]

Indianische Pinienkernsuppe

Veröffentlicht durch Hanna am 5 - April - 2013
Pinienkernsuppe

Zutaten: 400g Pinienkerne 4 Frühlingszwiebeln 600ml Gemüsefond 600ml Milch Salz, Pfeffer etwas Koriander   Es gibt so viele leckere Rezeptideen mit Pinienkernen. Diese Suppe habe ich vor kurzem entdeckt und sie wird wohl eine unserer Lieblingssuppen werden! Zubereitung: Zuerst wasche ich die Frühlingszwiebeln und schneide sie in Ringe.  Es müssen nicht ganz so dünne Ringe sein, da sie später püriert werden. Dann gebe ich die Frühlingszwiebeln, die Brühe, die Milch und die Pinienkerne in einen Topf. Auch etwas Salz und Pfeffer kommen dazu. Das ganze lasse ich kurz aufkochen und dann ca. 20min. leicht vor sich hin köcheln. Danach püriere  [ Weiterlesen ]

Minutensteaks im Blätterteig

Veröffentlicht durch Hanna am 6 - Februar - 2013

Zutaten: 2 Rollen Blätterteig 4 Minutensteaks 500g Nudeln 10 Karotten 1 Knoblauchzehe Butter (ca. 70g für die Kräuterbutter und etwas für die Karotten) Schnittlauch, Petersilie, Basilikum (alles frisch) 200ml Gemüsefond Salz, Pfeffer, Zucker     Das ist eine meiner eigenen Rezeptideen, zusammengewürfelt aus ganz verschiedenen Rezepten. Ich finde es sehr lecker und bereite es gerne zu. Zubereitung: Für das Fleisch bereite ich zuerst die Kräuterbutter vor. Dazu lasse ich etwas Butter (ca. 70g) in einer Müslischüssel in der Mikrowelle zerlaufen. Währenddessen schäle ich den Knoblauch, um ihn dann in die zerlassene Butter zu pressen. Auch die Petersilie, den Schnittlauch und  [ Weiterlesen ]

Suche

Sponsoren