Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Rote Linsenküchlein

Veröffentlicht durch Hanna am 28 - Januar - 2014

Zutaten: 200g rote Linsen ein Lorbeerblatt 500ml Gemüsefond 2 Frühlingszwiebeln ein Ei 60g Mehl Salz, Pfeffer, Curry etwas Petersilie Öl oder Butterschmalz zum Braten   Es gibt viele Rezeptideen mit Linsen. Da die roten Linsen nicht eingeweicht und auch nicht lange gekocht werden müssen, eignet sich dieses Rezept auch zum spontanen zubereiten der Küchlein. Die Zubereitung ist einfach: Zuerst koche ich die Linsen in dem Gemüsefond mit dem Lorbeerblatt für ca. 15 Minuten. In der Zwischenzeit schneide ich die Petersilie mit der Küchenschere klein, wasche die Frühlingszwiebeln, halbiere sie und schneide sie in halbe Ringe. Die Ringe, die Petersilie und  [ Weiterlesen ]

Kokosmilch Ravioli

Veröffentlicht durch Hanna am 21 - Januar - 2014

Zutaten: 800ml Gemüsefond 400ml Kokosmilch Saft einer Zitrone 800g Ravioli ein Bund Frühlingszwiebeln (ca. 5 Stück) 200g Champignons einige Basilikumblätter Ingwer gemahlen, Salz und Pfeffer   Das ist eine von ein paar Rezeptideen, die wir regelmäßig kochen. Das Gericht ist sowohl asiatisch als auch italienisch angehaucht. Die Ravioli mit Kokosmilch bekommen durch den Zitronensaft eine sehr leckere Frische und sind auch recht schnell zubereitet: Zuerst presse ich die Zitrone aus und stelle den Saft zur Seite. Dann wasche ich die Frühlingszwiebeln und die Pilze und schneide sie in Ringe bzw. Scheiben. Nun gebe ich den Gemüsefond , die Kokosmilch und  [ Weiterlesen ]

Brokkoli-Nudeln mit Chili

Veröffentlicht durch Hanna am 23 - Dezember - 2013

Zutaten: ca. 600g Brokkoli ein Bund Frühlingszwiebeln 600g Rumpsteak 200g Muschelnudeln zwei frische rote Chilischoten eine Knoblauchzehe etwas Sojasoße 300ml Gemüsefond Saft einer Orange etwas Öl Salz und Pfeffer (nach Geschmack)   Dieses Rezept kann man schnell selber kochen. Die Kombination der Zutaten ist sehr lecker und für die, die nicht gerne scharf essen: es schmeckt auch ohne Chilischote! Und die, die es gerne richtig scharf haben: man kann gut in der Menge und der Art der Chili variieren. Je nach Geschmack eben. Zubereitung: zuerst bereite ich alle Zutaten vor. Dazu koche ich als erstes die Nudeln. Währenddessen putze ich  [ Weiterlesen ]

Hähnchen-Bananen-Curry

Veröffentlicht durch Hanna am 27 - November - 2013

Zutaten:   700g Hähnchenbrustfilet 2 Bananen drei Frühlingszwiebeln (nach Belieben, es gibt sie nur dazu, wenn es „schöne“ hat) 150ml Gemüsefond 200ml Schlagsahne Salz und Pfeffer 1-2 TL Currypulver etwas Öl Reis Kurkuma   Dieses Curry ist eines von meinen eigenen Rezeptideen. Es schmeckt sehr lecker und man kann gut beim Obst variieren. Wer gerne Pfirsich isst, kann statt den Bananen auch drei Pfirsiche in Stücke schneiden und dazu geben. Zubereitung: Zuerst setzte ich den Reis mit etwas Kurkuma auf. Während dieser gart, schneide ich das Hähnchenfleisch in Würfel, wasche die Frühlingszwiebeln, schneide sie in Ringe und schäle und schneide  [ Weiterlesen ]

Grießnocken in Tomatensoße

Veröffentlicht durch Hanna am 16 - Oktober - 2013

Zutaten: 150g Staudensellerie 5 Frühlingzwiebeln 6 Tomaten 40g Butter 50g Hartweizengrieß 2 Eier 40g geriebener Parmesan (ich reibe ihn selber, dann schmeckt es besser!) frische Petersilie (mit der Küchenschere klein geschnitten) Salz, Pfeffer und Muskat Zucker etwas Öl   Dieses Rezept ist eine Variante von Grießnocken. Sie sind schnell zum selber kochen und nicht in der Brühe, sondern in einer leckeren Tomatensoße. Zubereitung: Zuerst bereite ich die Tomatensoße zu. Dafür schäle ich die Tomaten und schneide sie in Würfel. Den gewaschenen Sellerie und die, ebenfalls gewaschenen, Frühlingzwiebeln schneide ich auch klein. Jetzt dünste ich die Sellerie- und Frühlingszwiebelstücke in etwas  [ Weiterlesen ]

Blattspinatsalat

Veröffentlicht durch Hanna am 1 - April - 2013
Blattspinat-Salat

Zutaten: 300g Blattspinat 4 Scheiben Frühstücksspeck 2 Schalotten  oder 3 Frühlingszwiebeln 50ml Essig Saft von einer halben Zitrone 2 Knoblauchzehen 1TL Oregano Salz, Pfeffer   Ich liebe frischen Blattspinat, egal ob roh oder gekocht. Aber immer die gleiche Zubereitung ist langweilig. Ich wollte wissen, was man mit Blattspinat noch so lecker kochen kann. Also habe ich mich auf die Such nach einem neuen Rezept gemacht und bin auf dieses gestoßen. Ich habe es ein wenig verändert und es schmeckt richtig lecker! Es ist auch recht schnell und einfach zubereitet: Als erstes wasche ich den Spinat und schneide die dicken harten  [ Weiterlesen ]

Rindfleisch Kung Bao

Veröffentlicht durch Ralf am 11 - Februar - 2013
rindfleisch-kung-bao

Zutaten: 400g Rinderfilet oder Rindergeschnetzeltes 1 Zwiebel 1-2 Knoblauchzehen 1 TL Szechuanpfeffer 1 daumengroßes Stück Ingwer 1 Glas Bambussprossen 3 Frühlingszwiebeln 1 Paprika 2 EL Reiswein 4 EL Reisessig 4 EL Sojasoße 1 TL Hoisinsoße 3 TL Rohrzucker 1 TL Speisestärke Etwas Chili, Sojaöl, Erdnüsse und Salz   Zubereitung: Wir waren neulich Freunde in Dortmund besuchen. Die beiden sind dort vor geraumer Zeit hingezogen, also haben wir mit unserem neuen Auto einen kleinen Trip dorthin unternommen. Da wir spät angekommen sind, hatten wir keine Lust mehr großartig essen zu gehen und die beiden haben bei ihrem Lieblingschinesen was zu essen  [ Weiterlesen ]

Gemischter Salat mit Ziegenkäse

Veröffentlicht durch Ralf am 10 - Juni - 2012
Salat mit Ziegenkäse

Zutaten: 1 Schüssel Salat nach Wahl (Kopfsalat, Feldsalat, Pflücksalat oder andere…) 1 Hand voll Radieschen 2 Frühlingszwiebeln 50g Salami 4 Scheiben Speck 1 Rolle Ziegenfrischkäse 1 Tl Dijonsenf 3 El Weißweinessig 4 El Olivenöl ¼ Bund Schnittlauch Salz, Pfeffer, Mehl   Zubereitung: Dieser gemischte Salat mit Ziegenkäse ist gesund und deftig zugleich. Das perfekte Abendessen, wenn man mal keine Lust auf lecker kochen hat. Das einzige was man machen muss ist ein wenig Speck und Ziegenfrischkäse anbraten. Zunächst einmal waschen wir den Salat und schleudern ihn danach mit der Salatschleuder trocken. Wer das erledigt hat, schneidet den Ziegenfrischkäse in dicke  [ Weiterlesen ]

Champignon Creme Suppe

Veröffentlicht durch Ralf am 13 - Mai - 2012
champignon-creme-suppe

Zutaten: 400g Champignons 1 Bund Frühlingszwiebeln 1 Zwiebel 750ml Gemüsebrühe 200ml Sahne Salz, Pfeffer, Mehl und Butter   Zubereitung: Wenn man lecker kochen möchte und Lust auf eine feine Suppe hat, für den ist die Champignon Creme Suppe genau das richtige. Die Champignon Suppe ist leicht herzustellen und schmeckt richtig lecker. Als erstes Teilen wir die Pilze auf. 100g schneiden wir in Scheiben, die restlichen 300g hacken wir einfach klein. Dann schneiden wir noch die Zwiebel in Würfel. Die Zwiebel und die gehackten Champignons geben wir nun in einen Topf mit etwas Butter und braten alles so lange bis die  [ Weiterlesen ]

Pizzastrudel mit Sucuk Wurst

Veröffentlicht durch Ralf am 7 - Mai - 2012
Pizzastrudel mit Sucuk Wurst

Zutaten: ½ Hefeteig 1 Sucuk Wurst mit 200g 400g Tomaten 200g Feta Käse 2 El Pinienkerne 1 Bund Frühlingszwiebeln Salz, Pfeffer und Olivenöl   Zubereitung: Dieser Pizzastrudel ist mal etwas ganz anderes. Die Füllung aus Sucuk Wurst, Tomaten Frühlingszwiebeln und Feta ist einfach gehalten, aber richtig lecker. Allerdings sollte man einen Quark oder ähnliches dazu essen, da es sonst etwas trocken werden kann. Bei diesem Gericht muss man garnicht lange lecker kochen. Wer garkeine Zeit hat kann auch einen fertigen Pizzateig nehmen. Als erstes stellen wir den Hefeteig her. Danach Würfeln wir die Sucuk Wurst und die Tomaten. Die Frühlingszwiebeln  [ Weiterlesen ]

Suche

Sponsoren