Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Selbstgemachte Pommes Frites

Veröffentlicht durch Ralf am 2 - August - 2011

Selbstgemachte Pommes

Bild 1 von 3

Komplett selbstgemachte Pommes

Zutaten:

500g Kartoffeln
500ml Erdnussöl
Salz und Paprika zum würzen

 

Zubereitung:

Für viele Rezeptideen nimmt man Pommes als Sättigungsbeilage. Wenn man mal keine Lust auf fertige Pommes hat, kann man auch selbstgemachte Pommes nehmen. Bei der Pommes Zubereitung kann man eigentlich garnichts falsch machen, also einfach mal versuchen!

Für selbstgemachte Pommes kann man entweder die Kartoffeln schälen oder wie in unserem Fall die Schale einfach dran lassen. Dazu die Kartoffeln aber gut waschen!

Dann schneidet man die Kartoffeln in die gewünschte Dicke. Danach setzt man einen großen und vor allem hohen Topf auf und gießt einen halben Liter Erdnussöl hinein. Erdnussöl kann man hoch erhitzen, es ist als optimal fürs Frittieren.

Die Kartoffeln kann man nun in zwei Schritten frittieren. Dazu legt man eine Hand voll Kartoffeln auf einen Schaumlöffel und senkt diesen langsam in das heiße Öl. Mit dem Schaumlöffel werden die Pommes dann auch wieder aus dem Erdnussöl geholt.

Wenn die Pommes fertig sind auf ein Stück Küchenpapier geben und das Fett aufsaugen lassen, danach mit Salz und Paprika würzen.

Selbstgemachte Pommes schmecken einfach super und die Pommes Zubereitung ist nicht wirklich schwer. Das Erdnussöl kann man nach dem Auskühlen durch ein Sieb gießen und wieder in die Flasche füllen. Man kann es ruhig 3-4 Mal verwenden.


Suche

Sponsoren