Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Schweinefilet im Blätterteig

Veröffentlicht durch Ralf am 1 - März - 2011

Schweinefilet im Blätterteig

Bild 1 von 8

Saftiges Schweinefilet im Blätterteig mit Gorgonzola Spinat.

Zutaten:

1 Schweinefilet
1 Rolle Blätterteig (Blechgroß)
900g TK Blattspinat
150g Gorgonzola
100ml Milch
1 Zwiebel
3 Eigelb
Salt, Pfeffer und Olivenöl

 

Zubereitung:

Schweinefilet im Blätterteig ist eine der Rezeptideen, die sich super kompliziert anhört, doch in Wirklichkeit ganz einfach und schnell zubereitet ist.

Den Spinat in heißen Wasser auftauen. Am besten ist es, man legt ihn am Tag davor raus. Als Erstes würzen wir das Schweinefilet mit Salz und Pfeffer und braten es in einer Pfanne mit Öl von allen Seiten an.

In der Zwischenzeit schneiden wir die Zwiebel klein und drücken das Wasser aus dem Spinat.

Wenn das Schweinefilet rundherum angebraten ist, nehmen wir es raus und geben die Zwiebeln in die Pfanne. Sie dürfen braten bis sie leicht braun sind. Dann geben wir den Blattspinat in die Pfanne und braten ihn leicht mit. Für den Gorgonzolaspinat zerpflücken wir grob den Gorgonzola und geben ihn mit der Milch in die Pfanne. Die Milch lassen wir ein köcheln und schmecken den Spinat mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat ab.

Wenn der Blattspinat schmeckt und eingekocht ist, verteilen wir ihn auf dem Blätterteig, der auf einem Blech liegt. Auf den Gorgonzolaspinat kommt das Schweinefilet. Den Blätterteig zusammen falten und mit dem Eigelb bepinseln.

Das Schweinefilet darf jetzt bei 180 °C für 20-30 Minuten in den Backofen. Fertig ist das Schweinefilet im Blättertei,g wenn der Blätterteig schön braun ist. Dann ist auch das Schweinefilet innen noch richtig saftig!


Suche

Sponsoren