Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Schwäbischer Kartoffelsalat mit Brühe

Veröffentlicht durch Ralf am 26 - April - 2011

Schwaebischer Kartoffelsalat

Bild 1 von 3

Lecker schwäbischer Kartoffelsalat.

Zutaten:

1 Kg festkochende Kartoffeln
1 Zwiebel
250ml Brühe (Fleischbrühe, oder wer es Vegetarisch mag Gemüsebrühe)
1 EL Dijon Senf
4 EL weißen Balsamico Essig
5 EL Sonnenblumenöl
Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Ein leckerer Kartoffelsalat gehört einfach auf ein jedes Salatbuffet, zum Grillen, als Beilage zu vielen Speisen und vielem, vielem mehr. Er ist aus der deutschen Küche einfach nicht mehr weg zu denken. Das Beste ist, ein leckerer Kartoffelsalat kann jeder lecker kochen und es  gibt so viele verschiedene Variationen, dass man auch jedes Mal einen neuen Kartoffelsalat auf den Tisch bringen kann. Bei mir gab es letztens eine Schüssel Schwäbischer Kartoffelsalat mit Brühe zum Schweinebraten.

Zuerst kochen wir die Kartoffeln ab. Danach lassen wir sie abkühlen, schälen sie und schneiden sie in feine Scheiben.

Jetzt setzen wir die Brühe auf, rühren den Essig, den Dijon Senf und etwas Salz und Pfeffer ein und lassen es einmal aufkochen. Die Brühe geben wir dann zu en Kartoffeln und schwenken ihn gut durch.

Der Kartoffelsalat muss jetzt einige Stunden ziehen, die Kartoffeln brauchen Zeit um die Brühe aufzusaugen und richtig Geschmack zu bekommen.

Ein Schwäbischer Kartoffelsalat mit Brühe braucht einfach seine Zeit, man kann ihn nicht einfach abends schnell und lecker kochen. Man kann ihn aber am Vortag machen und ihn über Nacht schön einziehen lassen. Wenn die komplette Brühe aufgesogen wurde kommt noch das Öl zum Kartoffelsalat. Er sollte nicht in Öl Schwimmen, das Öl sollte ihn nur benetzen. So ist er schön saftig und lecker. So ein leckerer Kartoffelsalat passt fast zu allem!


Suche

Sponsoren