Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Rindfleisch im Wok mit Kartoffeln und frischer Spinat

Veröffentlicht durch Ralf am 25 - Februar - 2012

Rindfleisch im Wok mit Kartoffeln und frischer Spinat

Bild 1 von 6

Ein leckeres und nicht gerade alltägliches Wokgericht

Zutaten:

300g Rindergeschnetzeltes
2El sojasoße
2El fischsauce
2 Knoblauchzehen
1 El brauner Zucker
400g Kartoffeln
1 Bund Frühlingszwiebeln
250g frischer Spinat
Salz, Pfeffer und Öl

 

Zubereitung:

Rindfleisch im Wok ist immer eine leckere Sache, als ich Desi aber erzählte, das sich zum Rindfleisch auch Kartoffeln und frischer Spinat gesellen war sie da anfangs weniger mit einverstanden. Frischer Spinat war ja noch ok, aber die Kartoffeln konnte sie sich gar nicht darin vorstellen. Aber was soll ich sagen, das selber kochen hat sich gelohnt und sie war absolut begeistert!

Schon am Vortag sollte man die Sojasoße mit der Fischsoße, 1 El Öl, 1 El Pfeffer, Knoblauch und dem Zucker im Mixer zu einer Paste verarbeiten und über Nacht das Rindfleisch darin einlegen.

Am nächsten Tag schälen wir die Kartoffeln und schneiden sie in feine Stücke, dann braten wir das Rindfleisch im Wok an. Wenn Das Rindfleisch durch ist geben wir 150ml Wasser in die Schüssel mit der restlichen Soße und verrühren alles und geben es zusammen mit den Kartoffeln in den Wok.

Das ganze darf jetzt so lange köcheln, bis die Kartoffeln durch sind, dann kommt frischer Spinat Stück für Stück in den Wok. Er fällt gleich zusammen, dann noch die Frühlingszwiebeln klein schneiden und ebenso in den Wok geben.

Nach 1-2 Minuten ist unser Rindfleisch im Wok mit Kartoffeln und frischer Spinat fertig. Ich hab ein leckeres Baguette dazu gegessen, Desi hats mit Reis genossen.


Suche

Sponsoren