Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Rindersteak mit Pfeffersoße

Veröffentlicht durch Ralf am 6 - November - 2011

Rindersteak mit Pfeffersoße

Bild 1 von 5

Rindersteak mit Pfeffersoße ist eine meiner liebsten Rezeptideen.

Zutaten:

2 Rindersteaks
1 Zwiebel
125ml Rinderfond
125ml Rotwein
125ml Sahne
1-2 El eingelegte grüne Pfefferkörner
Salz, Pfeffer und Butterschmalz
Beilage nach belieben

 

Zubereitung:

Rindersteak mit Pfeffersoße ist eine der Rezeptideen die ich täglich essen könnte. Das Rindersteak medium bis rare, eine würzige Pfeffersoße und dazu einfach nur Kroketten. Eine Pfeffersoße selber machen ist ganz einfach, man brauch dazu nur wenige Minuten!

Als erstes setzen wir eine Pfanne mit etwas Butterschmalz auf. Darin braten wir die Steaks von jeder Seite 3-4 Minuten scharf an. Wenn die Steaks 3 cm Dick sind werden sie so medium-rare. Wer es anders mag dann einfach länger oder weniger lang braten. Während die Steaks braten den Backofen auf 60-70 °C vorheizen und die Zwiebel würfeln.

Wenn die Steaks fertig sind kommen sie raus aus der Pfanne. Dann in Alufolie einwickeln und in den Backofen legen.

In der gleichen Pfanne braten wir jetzt die Zwiebeln an. Wenn die leicht braun sind löschen wir sie mit dem Rotwein ab. Den Rotwein lassen wir einige Minuten einköcheln. Danach kommen der Fond, die Sahne und die Pfefferkörner hinein. Das ganze lassen wir jetzt noch einige Minuten köcheln und schmecken es dann mit Salz und Pfeffer ab.

Schon ist das Rindersteak mit Pfeffersoße  fertig. Ich esse dazu am liebsten Kroketten, man kann aber auch Salzkartoffeln oder ähnliches dazu essen. Die Pfeffersoße selber machen ist kein Hexenwerk und in den 10 Minuten die man dafür braucht kann das Rindersteak ruhen.


Suche

Sponsoren