Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Spargel Suppe selber kochen

Veröffentlicht durch Ralf Kategorien: Suppen
klassische-spargel-suppe-aus-schalen

Zutaten: 250g Spargel Schargelschalen vom Vortag 500ml Gemüsebrühe 1 Eigelb 100ml Sahne Salz, Pfeffer, Muskat, Butter und Mehl   Zubereitung: Das ist ein Rezept für eine klassische Spargelsuppe aus Schalen, wie man sie während der Spargelsaison überall bekommt. Die 250g Spargel sind nicht unbedingt nötig, wichtig sind die enden und die Schalen vom Vortag oder gleich das Spargelwasser vom Spargelkochen. Als erstes waschen wir den Spargel, schneiden die enden ab, schälen ihn und schneiden ihn in mundgerechte Stücke. Ihn geben wir zusammen mit allen Schalen und Spargelenden, die wir haben in einen Topf und kochen ihn bissfest. Wenn der Spargel  [ Weiterlesen ]

Welchen Wein zum kochen?

Veröffentlicht durch Ralf Kategorien: Küchentipps
Kochwein

Wer gerne mal mit Wein kocht, für den stellt sich auch immer wieder die Frage, welchen Wein zum kochen nehmen? Bei dieser Frage spalten sich meist 2 Lager. Für die einen tut es ein Kochwein aus der Tüte für wenige Cent. Andere sagen, das Essen kann nur schmecken, wenn auch der Wein gut ist und den Wein, der ins Essen kommt, sollte man zum Essen auch Trinken. Wie auch beim Braten, der Soße und bei allen anderen Zutaten, die man zum Essen verwendet, sollte man auf die Qualität achten. Alles was ich nicht selbst Trinken würde, möchte ich auch nicht  [ Weiterlesen ]

Gemischter Salat mit Ziegenkäse

Veröffentlicht durch Ralf Kategorien: Hauptgerichte, Salatdressings
Salat mit Ziegenkäse

Zutaten: 1 Schüssel Salat nach Wahl (Kopfsalat, Feldsalat, Pflücksalat oder andere…) 1 Hand voll Radieschen 2 Frühlingszwiebeln 50g Salami 4 Scheiben Speck 1 Rolle Ziegenfrischkäse 1 Tl Dijonsenf 3 El Weißweinessig 4 El Olivenöl ¼ Bund Schnittlauch Salz, Pfeffer, Mehl   Zubereitung: Dieser gemischte Salat mit Ziegenkäse ist gesund und deftig zugleich. Das perfekte Abendessen, wenn man mal keine Lust auf lecker kochen hat. Das einzige was man machen muss ist ein wenig Speck und Ziegenfrischkäse anbraten. Zunächst einmal waschen wir den Salat und schleudern ihn danach mit der Salatschleuder trocken. Wer das erledigt hat, schneidet den Ziegenfrischkäse in dicke  [ Weiterlesen ]

Kleine, feine Puddingteilchen

Veröffentlicht durch Ralf Kategorien: Nachtisch
puddingteilchen

Zutaten: ½ Portion Vanillepudding 1 Rolle Blätterteig Zucker, Zimt und Butter   Zubereitung: Dieses Blätterteig Gebäck hab ich letztens im Fernsehen bei Jamie Oliver gesehen. Die kleinen Puddingteilchen sahen zum anbeißen aus und ich wollte sie unbedingt selbst lecker kochen bzw. in diesem Fall lecker backen. Sie machen kaum Aufwand und man kann sich an ihnen wirklich „Totfressen“! Wer mag kann noch Früchte oben auf legen. Erdbeere kann ich derzeit wirklich empfehlen! Zunächst einmal rollt man die Blätterteigrolle auf, bestreut sie großzügig mit Zucker und Zimt und rollt sie dann wieder auf. Anschließend schneidet man die Rolle in 2 cm  [ Weiterlesen ]

Grüne Spargelsuppe

Veröffentlicht durch Ralf Kategorien: Hauptgerichte, Suppen
gruene-spargelsuppe

Zutaten: 1 Bund grünen Spargel (500g) 2-3 hartgekochte Eier (Auch vom Vortag) 1-2 rohe Bratwürste 1-2 Kartoffeln 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 750ml Gemüsebrühe 100ml Sahne ½ Zitrone Salz, Pfeffer, Olivenöl und Zucker   Zubereitung: Für die grüne Spargelsuppe muss man nicht viel machen. Zusammen mit dem Bratwürsten und den Eiern ist sie eine vollwertige Hauptmahlzeit, man kann vielleicht noch ein Brot dazu machen, mehr braucht man dafür nicht. Wenn man grünen Spargel in Rezeptideen verarbeiten will, muss man ihn nicht schälen. Einfach nur waschen und die Enden abbrechen. Wenn man die einfach nur biegt, bricht der grüne Spargel an der  [ Weiterlesen ]

Hühnerfrikassee mit Spargel

Veröffentlicht durch Ralf Kategorien: Hauptgerichte
Hühnerfrikassee mit Spargel

Zutaten: 1 Hühnchen 1 Bund Suppengrün 1 Zwiebel 2 Lorbeerblätter 4 Wacholderbeeren 200 ml Weißwein 200 ml Schlagsahne 750g weißer Spargel 150 g Zuckerschoten Salz, Pfeffer, Muskat, Butter und Mehl   Zubereitung: Das Hühnerfrikassee mit Spargel passt hervorragend zur jetzigen Spargelsaison. Wer es selber kochen will, sollte allerdings 2 Stunden Zeit haben, da wir die Hühnerbrühe für das Hühnerfrikassee selbst machen. Als erstes setzen wir das Hühnchen in einen Topf, schneiden das Suppengrün und die Zwiebel grob klein und geben es ebenso mit den Lorbeerblättern, ein El. Pfefferkörner und Wacholderbeeren dazu. Den Topf füllen wir jetzt mit Kaltem Wasser auf  [ Weiterlesen ]

pfannenpizza

Zutaten: ½ Hefeteig 1 Kleine Dose gestückelte Tomaten 2 Zehen Knoblauch Salami Peperoni Käse 500g verschiedene Tomaten 1 Bund Basilikum 1 Büffelmozzarella Etwas Pesto Salz, Pfeffer, Olivenöl und Apfelessig   Zubereitung: Dieses Menü hab ich letztens im Fernsehen gesehen. Dort kam grad Jamies 30 Minuten Menüs und ich hatte sofort Lust auf Pfannenpizza, leckerem Tomatensalat mit Basilikum und Büffelmozzarella mit Pesto. Zunächst einmal stellen wir den Hefeteig her. Den Teig legen wir dann bei Seite und lassen ihn gehen. Nun würfeln wir den Knoblauch fein und geben die Tomatensoße mit dem Knoblauch in einen kleinen Topf und lassen alles einköcheln.  [ Weiterlesen ]

Gefüllte Peperoni und Garnelen mit Spaghetti

Veröffentlicht durch Ralf Kategorien: Hauptgerichte
garnelen-mit-spaghetti

Zutaten: 200g Garnelen 1 Zwiebel 2 Knoblauchzehen 6-10 gefüllte Peperoni mit Frischkäse 1 Chilischote 300g Spaghetti Salz, Pfeffer und Olivenöl   Zubereitung: Dies sind etwas ungewöhnliche Garnelen mit Spaghetti, da in ihnen gefüllte Peperoni mit Frischkäse verwendet werden. Anfangs dachte ich, dass der Frischkäse hinauslaufen könnte, doch das war nicht der Fall und die gefüllten Peperoni und Garnelen mit Spaghetti waren richtig lecker. Solche Rezeptideen sind richtig Klasse! Als erstes schneiden wir die gefüllten Peperoni vorsichtig mit einem Messer in mundgerechte Stücke und garen nebenher die Spaghetti gar. Beim abgießen sollte man dann nachher auf jeden Fall das Nudelwasser aufheben,  [ Weiterlesen ]

Vegetarische Bratlinge und bunter Salat

Veröffentlicht durch Ralf Kategorien: Hauptgerichte
vegetarische-bratlinge-und-bunter-salat

Zutaten: 150g Couscous 3 Karotten 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 1 Bund Petersilie 3 Eier 50g Semmelbrösel Salat Eine Hand voll Kirschtomaten 1 Zitrone Salz, Pfeffer und Olivenöl   Zubereitung: Vegetarische Bratlinge und ein frischer, bunter Salat ist genau das richtige, wenn man mal auf Fleisch verzichten möchte. Man kann auch hier alles selber kochen und sie schmecken genauso würzig wie echte Fleischküchle. Ein echter Leckerbissen! Als erstes garen wir den Couscous nach Packungsbeilage in Salzwasser und lassen ihn dann etwas auskühlen. In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch fein Würfeln. Die Karotten reiben und die Petersilie von den Stängeln  [ Weiterlesen ]

Wenn die Spargelsaison beginnt

Veröffentlicht durch Ralf Kategorien: Küchentipps
Spargelhäuschen am Stadtrand

Es ist wieder so weit, am Straßenrand und auf den Märkten stehen kleine Häuschen mit weißen und grünen Stangen und auch in den Supermärkten steht er wieder zum Verkauf. Genau, es geht um frischen Spargel. Je nach Wetterlage hat Spargel von Ende April bis zum 24 Juni Saison. Der Spargelkauf Spargel sollte immer frisch gekauft werden. Dazu stehen zur Saison immer kleine Häuschen in den Städten oder an den Straßenrändern in denen der Spargel direkt verkauft wird. Aber auch in Supermärkten wird Spargel zur Saison verstärkt angeboten. In den Supermärkten sollte man allerdings auf eingeschweißte Ware verzichten, da man an  [ Weiterlesen ]

Suche

Sponsoren