Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Meeresfrüchte Platte

Veröffentlicht durch Ralf am 26 - Februar - 2011

Fertige Meeresfrüchte Platte

Bild 1 von 5

Die fertigen Meeresfrüchte mit knackigem Gemüse. Zum schluss noch etwas Basilikum dazu geben.

Zutaten:

Garnelen
Muscheln
Lachsfilet
2 Tomaten
1 Bund Spargel
1 Knoblauchzehe
1 Chillischote
100ml Weißwein
50ml Sahne
1 kl. Bund Basilikum
Salz, Pfeffer und Olivenöl

 

Zubereitung:

Mit frischem Fisch kann man lecker kochen und genießen. Wir holen unseren Fisch und die Meeresfrüchte immer frisch von Prendes. Das ist eine echte Fundgrube für frische Leckereien, wie mediterrane Spezialitäten, Wein, Käse, Fisch und vielem mehr.

Für die Meeresfrüchteplatte schneiden wir erst mal den Fisch klein und putzen die Meeresfrüchte. Die Knoblauchzehe wird in feine Scheiben geschnitten, der grüne Spargel in mundgerechte Stücke und die Tomaten geachtelt oder geviertelt, je nach Größe. Zum Schluss noch die Chilischote entkernen und in feine Streifen schneiden. Wer es nicht leicht scharf mag einfach weg lassen.

Alle Zutaten kommen jetzt in eine Auflaufform. Dann werden sie mit etwas Olivenöl beträufelt, gesalzen und gepfeffert. Anschließend alles gut vermischen. Jetzt noch den Wein und die Sahne über die Meeresfrüchte gießen und die Auflaufform mit Alufolie dicht verschließen.

Die Meeresfrüchteplatte kommt jetzt bei 200°C für eine Stunde in den Ofen. Zwischendurch kann man ruhig mal schauen, ob es fertig ist. Das erkennt man daran, dass die Muscheln geöffnet sind und der Spargel durch, aber noch bissfest ist.

Die Meeresfrüchteplatte einfach auf den Tisch stellen, etwas gehackten Basilikum drüber, frisches Baguette dazu und jeden einfach rauslöffeln lassen. Einfach lecker!


Suche

Sponsoren