Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Mediterranes Röstbrot

Veröffentlicht durch Ralf am 12 - Dezember - 2010

Mediterranes Röstbrot

Bild 1 von 5

Das fertige mediterrane Röstbrot, perfekt als Beilage zu leckeren Suppen oder Abends zu einem Glas Wein.

Zutaten:

8 eingelegte getrocknete Tomaten
1-2 Zweige Rosmarin
2 Zehen Knoblauch
5 EL Olivenöl (am besten das Öl von den eingelegten Tomaten)
1 Chiabatta
ca. 75g Parmesan (Parmigiano Reggiano)

 

Zubereitung:

Für das mediterrane Röstbrot nehm ich am liebsten ein aufback Chiabatta von bekannten Discountern, da kann man auch ruhig eins mit Oliven, Kräutern oder Chili nehmen. Davon schneidet man 12 Scheiben mit je ca. 1,5 – 2 cm dicke.

Dann schneidet man den Knoblauch und die eingelegten Tomaten klein und zupft die Blätter von den Rosmarinzweigen, diese dann klein hacken.  Die Tomaten, den Knoblauch und den Rosmarin mit dem Olivenöl vermischen und auf den 12 Broten verteilen.  Die Röstbrote auf ein Backblech mit Backpapier legen.

Den Parmesan fein reiben und auf den Broten verteilen. Die Chiabatta jetzt auf 200° C für 10- 15 Minuten  in Backofen backen bis der Parmesan goldbraun ist.

Mein mediterranes Röstbrot ist eines der Rezeptideen das man Abends zu einem leckeren Glas Wein isst oder als Beilage zu einer leckeren Suppe.  Es wäre auch eine der Rezeptideen die man in größeren Mengen für eine Party zaubern kann, da sie auch kalt super schmecken. Einfach mal ausprobieren und genießen!


Suche

Sponsoren