Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Leckeres Gulasch kochen

Veröffentlicht durch Ralf am 11 - Oktober - 2010

Fertiges Gulasch

Bild 1 von 7

Das fertig eingekochte Gulasch fertig zum anrichten, dazu passen am besten Nudeln oder Spätzle.

Zutaten:

1,5 kg Gulasch, gemischt
3 Paprika
2 Karotten
3 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
200ml Sahne
Olivenöl
1 daumengroßes Stück Ingwer
Je 1,5 TL Salz, Pfeffer, Paprika, Chilli (wenn scharf gewünscht)
 

 

Zubereitung:

Einlegen:

Zwiebel, Knoblauchzehen und Ingwer schälen und klein schneiden. Alles zusammen mit dem Fleisch und den Gewürzen in eine Schüssel geben. Wer es etwas scharf mag kann noch ein paar Chillis kleingehackt mit dazu geben. Jetzt einen ordentlichen Schuss Olivenöl dazu und alles gut verrühren. Das Olivenöl sollte zusammen mit den Gewürzen das komplette Fleisch bedecken. Das ganze jetzt abdecken und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank (am besten über Nacht) durchziehen lassen.

Gulasch kochen:

Als nächstes die Paprika und die Karotten  in Würfel schneiden. Dann einen großen Topf heiß machen und das Fleisch anbraten. Anschließend das Gemüse dazu geben und kurz mitanbraten. Wer es mag, kann das Fleisch mit ca 250 ml Rotwein ablöschen und dann alles mit Wasser auffüllen bis das ganze Fleisch bedeckt ist. Wer keinen Wein im Essen mag lässt ihn einfach weg. Der Großteil beim Gulasch zubereiten ist jetzt beendet, das ganze muss jetzt nur noch 1,5-2 Stunden köcheln, zwischendurch nur immer wieder nach der Flüssigkeit schauen und gegebenenfalls nachfüllen. 15 Minuten vor Schluss noch die Sahne ganz nach Geschmack zugeben und einköcheln lassen. Wenn das Gulasch schön eingekocht ist kann man noch nach Bedarf mit etwas Stärke die Soße eindicken und das ganze abschmecken.

Gulasch selber kochen ist ganz einfach. Mit ein paar wenigen Zutaten kann jeder Gulasch zubereiten ohne dafür einen Dosenöffner zu brauchen. Zum Gulasch passen am besten Nudeln oder selbstgemachte Spätzle. Guten Appetit!


Suche

Sponsoren