Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Leckerer Nudelsalat

Veröffentlicht durch Ralf am 24 - Mai - 2011

Zutaten:

500g Nudeln
3 Karotten
200g Erbsen
1 Eigelb
1El Essig
1 EL Kräutermischung
100ml Öl
50g Yoghurt
Salz, Pfeffer und etwas Gemüsebrühe

 

Zubereitung:

Leckerer Nudelsalat ist eins der Rezeptideen die eigentlich jeder kennt. Man serviert ihn auf Partys, zu kalten Speisen oder der Klassiker, Nudelsalat zum Grillen!

Bei diesem Nudelsalat machen wir al aller erstes die Mayonnaise, am besten am Vorabend, so ziehen die Kräuter schön durch. Damit die Mayonnaise gelingt müssen alle Zutaten Zimmertemperatur haben. Als erstes Trennen wir ein Ei und geben das Eigelb in die Schüssel, dazu einen Esslöffel Essig und alles mit dem Schneebesen verrühren. Jetzt geben wir unter ständigem rühren das Öl in die Schüssel. Am Anfang Tröpfchenweise, dann später Löffelweise und immer gut rühren!

Wenn die Mayo fertig ist kommt der Joghurt in die Mayo. Die Joghurtmayonnaise schmecken wir dann ganz nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und den Kräutern ab.

Als nächstes die Nudeln kochen und wenn sie bissfest sind abgießen. Jetzt schälen wir die Karotten, halbieren sie und schneiden sie in 5mm dicke Scheiben. Die Karotten garen wir dann in Gemüsebrühe bissfest, etwas später kommen dann die Erbsen mit in den Topf.

Für den Nudelsalat mischen wir jetzt die Nudeln mit den Karotten und den Erbsen und geben Stück für Stück die Joghurtmayonnaise dazu, eben nur so viel wie man möchte. Ganz zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer nach Belieben nachwürzen und fertig ist ein leckerer Nudelsalat zum Grillen oder für die Party.

Eine Antwort bis jetzt.

  1. Ich frage mich auch nach vielen Jahren Küchenerfahrung jedes Mal aufs Neue, was so toll an Nudelsalat sein soll. Ich komm’ an das Zeuch nicht ran. Keine Chance. Hat aber auch beim Grillen seine gute Seite: die Nudelsalatfutterer schaffen weniger Steaks und Würste. :)

    Sonnige Grüße vom Bodensee
    Jörg von Ichkochwas.de


Suche

Sponsoren