Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Kleine, feine Puddingteilchen

Veröffentlicht durch Ralf am 8 - Juni - 2012

Feine Puddingteilchen

Bild 1 von 3

Dieses Blätterteig Gebäck ist schnell gemacht und Saulecker!

Zutaten:

½ Portion Vanillepudding
1 Rolle Blätterteig
Zucker, Zimt und Butter

 

Zubereitung:

Dieses Blätterteig Gebäck hab ich letztens im Fernsehen bei Jamie Oliver gesehen. Die kleinen Puddingteilchen sahen zum anbeißen aus und ich wollte sie unbedingt selbst lecker kochen bzw. in diesem Fall lecker backen. Sie machen kaum Aufwand und man kann sich an ihnen wirklich „Totfressen“! Wer mag kann noch Früchte oben auf legen. Erdbeere kann ich derzeit wirklich empfehlen!

Zunächst einmal rollt man die Blätterteigrolle auf, bestreut sie großzügig mit Zucker und Zimt und rollt sie dann wieder auf. Anschließend schneidet man die Rolle in 2 cm breite Röllchen.

Nun fettet man ein Muffinblech mit etwas Butter ein, legt eine Rolle in jede Mulde und drückt sie einfach mit den Fingern rein und bildet auch einen Rand nach oben. Die backt man nun bei 180°C so lange, bis sie leicht braun sind.

Während das Blätterteig Gebäck im Ofen auf geht stellt man den Vanillepudding her, allerdings mit 10g mehr Speisestärke, damit er etwas fester wird. Wenn die Blätterteig Teilchen fertig sind nimmt man sie aus dem Ofen und drückt den inneren Teil mit einem Löffel flach. In diese Mulde gibt man nun einen Esslöffel vom warmen Vanillepudding.

Nun kann man sie noch mit Früchten garnieren oder einfach pur kalt werden lassen. Wenn die Puddingteilchen kalt sind kann man sie vorsichtig aus dem Muffinblech lösen. So lecker…


Suche

Sponsoren