Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Käse Tarte

Veröffentlicht durch Ralf am 10 - Januar - 2011

Käse Tarte

Bild 1 von 9

Käse Tarte mit luftgetrocknetem Schinken.

Zutaten:

400g Blätterteig
1 Zwiebel
2 Stiele Thymian
100g Cheddar
100g Gruyere
1/2 Bund Schnittlauch
600g Creme Fraiche
4 Eier
50g Ziegenkäse
10 Scheiben luftgetrockneter Schinken
getrocknete Linsen, Erbsen oder Reis zum Blind backen
Salz, Pfeffer, Butter, Mehl, Muskat, Backpapier

 

Zubereitung:

Diese Käse Tarte schmeckt einfach super lecker, man könnte sich glatt rein setzen. Das beste ist aber man kann sie ohne großen Aufwand selber kochen. Das Tüpfelchen auf dem I ist dabei etwas luftgetrockneter Schinken der wild oben auf die Käse Tarte gelegt und mit gebacken wird. Man kann sie kalt oder am besten lauwarm Essen, schön auf dem Sofa während eine DVD läuft.

Zunächst legen wir den Blätterteig in eine mit Butter eingefettete Tarteform, dabei sollte der Blätterteig etwas über den Rand hängen. Wer einen ganzen Blätterteig bekommt, nimmt diesen, ich hatte zu dem Zeitpunkt nur Blätterteigplatten, die Stückelt man dann einfach an. Der Blätterteig kommt jetzt mit der Tarteform ca. 15 Minuten ins Gefrierfach, dadurch zieht er sich beim backen nicht zusammen.

Jetzt heizen wir den Backofen auf 175° C vor und schneiden die Zwiebel in feine Würfel. Die Thymian Blätter zupfen wir von den Stielen und hacken sie klein. Die beiden Zutaten dünsten wir in einer Pfanne schön weich.

Wenn die 15 Minuten rum sind wird der Blätterteig mit einem Stück Backpapier belegt und mit getrockneten Linsen, Erbsen oder Reis beschwert, dann darf er im Backofen 5 Minuten blind backen.

Jetzt bereiten wir die Creme vor, dazu reiben wir den Cheddar und den Gruyere, schneiden den Schnittlauch in feine Röllchen und verrühren die Zutaten in einer Schüssel mit der Creme Fraiche. Die Eier werden dazu gegeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat gewürzt.

Nach den 5 Minuten den Blätterteig aus dem Ofen nehmen, die Erbsen, Linsen oder den Reis wieder in die Aufbewahrungsdose geben und den Blätterteig Flach drücken. Darauf kommen dann die gedünsteten Zwiebeln, dann wird die Käse Creme vorsichtig aufgeschüttet, etwas Schafskäse darauf zerbröselt und luftgetrockneter Schinken darauf verteilt.

Die Käse Tarte jetzt für ca. 30 Minuten in den Backofen geben und immer wieder beobachten. Wenn sie die gewünschte Bräune erreicht hat decken wir die Käse Tarte mit etwas Alufolie ab.

Jetzt einfach nur auskühlen lassen und lauwarm Servieren, wer mag kann sich noch einen kleinen Blattsalat dazu machen. Luftgetrockneter Schinken kann auch einfach weggelassen werden und schon hat man ein vegetarisches Menü. Bon Appetite!


Suche

Sponsoren