Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Hackbraten im Blätterteig

Veröffentlicht durch Hanna am 19 - April - 2013

HackbratenZutaten:

400-500g Hackfleisch
eine Rolle Blätterteig
eine Paprika (gelb oder rot)
zwei Zwiebeln
ein Ei
Semmelbrösel
etwas Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Oregano, Majoran und Basilikum
Pilze nach Saison (Menge nach Belieben)
frische Petersilie und Schnittlauch
etwas Butterschmalz
Zutaten für einen grünen gemischten Salat

 

Ich liebe Hackbraten in allen Varianten! Das ist jetzt eine eigene Rezeptidee und einfach in der Zubereitung!

Als Erstes rolle ich den Blätterteig auf dem Backblech aus, heize den Backofen auf 200C vor und wasche dann ich die Paprika, entferne den Stiel und die Körner und schneide sie in Würfel. Die Zwiebel schäle ich und würfele sie. Beides gebe ich in eine Schüssel. In diese gebe ich auch das Hackfleisch, das Ei und die Semmelbrösel. Außerdem würze ich das Ganze mit Salz, Pfeffer, Paprika, Oregano, Majoran und Basilikum. Dann vermenge ich alles sehr gut miteinander und forme einen großen „Klos“. Diesen lege ich auf die eine Hälfte des Blätterteigs und decke ihn mit der anderen Hälfte zu.

Dann bepinsele ich den Teig mit etwas Wasser, dadurch hält er besser zusammen. Das Backblech schiebe ich in den Ofen und lasse den Braten für ca. eine Stunde im Ofen. Wenn der Blätterteig zu dunkel wird, decke ich ihn mit Alufolie ab. In dieser Zeit bereite ich den gemischten Salat zu und auch das Pilzgemüse. Dafür putze ich die Pilze, schäle die zweite Zwiebel und schneide sie in kleine Würfel. Die Petersilie und den Schnittlauch schneide ich mit der Küchenschere klein und stelle beides zur Seite. Die Zwiebel dünste ich in etwas Butterschmalz glasig und brate dann die Pilze mit an. Diese schmecke ich mit Salz und Pfeffer ab und gebe dann die geschnittenen Kräuter dazu. Wenn alles fertig ist, richte ich den Hackbraten, die Pilze und den Salat auf Tellern an.


Suche

Sponsoren