Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Gefüllte Crepes

Veröffentlicht durch Ralf am 26 - September - 2011

Gefüllte Crepes

Bild 1 von 5

Gebratene Putenbrust, frischer Salat und Tomaten und einen leckeren Quark. Das war lecker!

Zutaten:

400g Putenbrust
½ Bund Frühlingszwiebeln
4 Tomaten
Salat nach Wahl
Sonstige Zutaten zum Füllen…
Kräuterquark oder eine Soße nach Wahl
3 Eier
120g Mehl
200ml Milch
Öl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver

 

Zubereitung:

Gefüllte Crepes kann man eigentlich mit allem Füllen was man so im Kühlschrank findet und was einem schmeckt. Wir haben für die Füllung gebratene Putenbrust und frischen Salat und Tomaten genommen. Damit es schön flutscht haben wir uns dazu noch einen Kräuterquark gemacht. Das war wirklich super und man konnte es schnell lecker kochen.

Als erstes Mariniert man die Putenbrustwürfel oder Streifen mit Salt, Pfeffer, Paprikapulver und etwas Öl, die Frühlingszwiebeln kann man auch gleich klein schneiden und zum Fleisch geben. Alles einige Zeit einwirken lassen.

Zwischendurch oder auch schon am Vortag kann man den Kräuterquark herstellen oder eine andere Soße nehmen.

Jetzt den Crepesteig herstellen. Dazu die Eier, das Mehl, die Milch und ½ Teelöffel Salz miteinander verrühren. Dann eine Pfanne erhitzen und nach und nach einige Crepes in Öl ausbacken. Gleichzeitig das Fleisch braten.

Während die Crepes backen und das Fleisch brät das Gemüse und den Salat waschen und klein schneiden.

Nun die Crepes auf einer sauberen Arbeitsplatte auslegen, mit etwas Soße bestreichen, Salat und Co darauf verteilen, die gebratene Putenbrust drauf legen und zusammenrollen. Gefüllte Crepes gleich heiß futtern, dazu brauch man nichts außer Lust auf leckeres FastFood :)


Suche

Sponsoren