Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Gefüllte Avocados

Veröffentlicht durch Hanna am 15 - März - 2013

Zutaten:

2 reife Avocados (die Schale sollte noch fest sein)
eine, nicht ganz weiche, Tomate
eine Frühlingszwiebel
50g Pinienkerne
eine Orange
eine Zitrone
eine Knoblauchzehe
Tabascosauce (nur nach Belieben)
Salz, Pfeffer
eine Messerspitze Koriander

 

 

Vor kurzem habe ich mal wieder gelesen, dass es so viele Rezeptideen mit Avocados gibt und das diese sehr gesund sein sollen. Da ich noch nichts mit Avocados zubereitet habe, wusste ich auch nicht so richtig, auf was ich mich da „einlasse“. Ich habe mir ein indianisches Rezept ausgesucht und es ein wenig verändert. Es ist richtig lecker und ich bin auf den Geschmack der Avocado gekommen!

Die Zubereitung ist einfach: Zuerst halbiere ich die Pinienkerne, wasche die Frühlingszwiebel und die Tomate und schneide dann beides in kleine Stücke.  Den Knobi schäle und presse ich. Jetzt presse ich die Zitrone und die Orange aus.

Die Avocados halbiere ich und löse die Hälften vom Stein. Nun löse ich das Fruchtfleisch mit einem Löffel vorsichtig aus den Schalen und stelle diese zur Seite.  Das Fruchtfleisch gebe ich zu dem Zitronen- und Orangensaft und püriere alles. Dann gebe ich die Pinienkerne, den gepressten Knoblauch, die Zwiebel- und Tomatenwürfel zu der Masse und verrühre alles sehr gut miteinander. Auch Salz, Pfeffer und der Koriander kommen dazu und wenn alles gut vermischt ist, schmecke ich ab. Wer es scharf mag, kann jetzt noch Tabascosauce dazu tun. Zum Schluss fülle ich die Schalenhälften mit der Masse und richte sie auf Tellern an. Dazu passt das indianische Mais-Pfannen-Brot.


Suche

Sponsoren