Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Archiv vom Februar, 2013

Gefülltes Brathähnchen

Veröffentlicht durch Hanna am 15 - Februar - 2013
Brathaehnchen-Gefuellt

Zutaten: eine halbe Sellerieknolle 2 kleine Zwiebeln ein Brathähnchen etwas Öl etwas Honig ca. 4 Salbeistängel Salz, Pfeffer   Dieses Rezept habe ich aus einem indianischen Kochbuch. Als Beilage werden dort Süßkartoffeln zubereitet, aber diese sind Geschmacksache und man kann zu diesem Brathähnchen alles Mögliche andere essen! Man kann es gut selber kochen oder besser gesagt braten und es ist eine leckere Variante zu unserem „normalen“ Hähnchen. Die Zubereitung ist einfach: Zuerst schäle, wasche und schneide ich die halbe Sellerieknolle in kleine Stücke. Auch die Zwiebeln schäle ich und achtel sie. Die Salbeiblätter zupfe ich von den Stängeln und schneide  [ Weiterlesen ]

Rindfleisch Kung Bao

Veröffentlicht durch Ralf am 11 - Februar - 2013
rindfleisch-kung-bao

Zutaten: 400g Rinderfilet oder Rindergeschnetzeltes 1 Zwiebel 1-2 Knoblauchzehen 1 TL Szechuanpfeffer 1 daumengroßes Stück Ingwer 1 Glas Bambussprossen 3 Frühlingszwiebeln 1 Paprika 2 EL Reiswein 4 EL Reisessig 4 EL Sojasoße 1 TL Hoisinsoße 3 TL Rohrzucker 1 TL Speisestärke Etwas Chili, Sojaöl, Erdnüsse und Salz   Zubereitung: Wir waren neulich Freunde in Dortmund besuchen. Die beiden sind dort vor geraumer Zeit hingezogen, also haben wir mit unserem neuen Auto einen kleinen Trip dorthin unternommen. Da wir spät angekommen sind, hatten wir keine Lust mehr großartig essen zu gehen und die beiden haben bei ihrem Lieblingschinesen was zu essen  [ Weiterlesen ]

Minutensteaks im Blätterteig

Veröffentlicht durch Hanna am 6 - Februar - 2013

Zutaten: 2 Rollen Blätterteig 4 Minutensteaks 500g Nudeln 10 Karotten 1 Knoblauchzehe Butter (ca. 70g für die Kräuterbutter und etwas für die Karotten) Schnittlauch, Petersilie, Basilikum (alles frisch) 200ml Gemüsefond Salz, Pfeffer, Zucker     Das ist eine meiner eigenen Rezeptideen, zusammengewürfelt aus ganz verschiedenen Rezepten. Ich finde es sehr lecker und bereite es gerne zu. Zubereitung: Für das Fleisch bereite ich zuerst die Kräuterbutter vor. Dazu lasse ich etwas Butter (ca. 70g) in einer Müslischüssel in der Mikrowelle zerlaufen. Währenddessen schäle ich den Knoblauch, um ihn dann in die zerlassene Butter zu pressen. Auch die Petersilie, den Schnittlauch und  [ Weiterlesen ]

Suche

Sponsoren