Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Archiv vom März, 2012

Gulasch im Bratschlauch

Veröffentlicht durch Ralf am 30 - März - 2012
ofengulasch

Zutaten: 1kg gemischtes Gulasch 200g Champignons 5 Schalotten 1 Stange Lauch 2-3 Karotten 2 Knoblauchzehen 250ml Rotwein 2 Zweige Rosmarin 1 Bratschlauch Salz, Pfeffer und Speisestärke   Zubereitung: Vor einiger Zeit kam im TV immer wieder Werbung für ganz einfaches Gulasch im Bratschlauch. Irgendwann hatte ich dann selbst Lust da mal ein leckeres Ofengulasch zu zaubern, allerdings ohne irgendwelches Tütengedöhns… Eigentlich muss man nicht viel mehr machen als alle Zutaten in die gewünschte Größe zu schneiden. Den Lauch schneiden wir in Ringe, die Schalotten in Scheiben, die Karotten in Mundgerechte Stücke, die Champignons halbieren und den Knoblauch fein hacken. Nun  [ Weiterlesen ]

Forellencreme mit Yorkshire Pudding

Veröffentlicht durch Ralf am 27 - März - 2012
forellencreme

Zutaten: 200g Frischkäse 250g geräuchertes Forellenfilet 2 El Sahnemeerrettich 1 Bio Zitrone 1 Bund Schnittlauch Salz und Pfeffer Für Yorkshire Pudding: 2 Eier 100g Mehl 100g Milch Öl, Salz und Pfeffer   Zubereitung: Diese Forellencreme hat sich als absolutes Highlight rausgestellt. Ich hab uns den Forellendip gemacht, da wir noch etwas leckere Suppe vom Vortag hatten. Die Suppe hätte allerdings nicht gereicht. Daher kam sie mit leckeren Yorkshire Puddings auf den Tisch. Als erstes geben die Forellenfilets, den Frischkäse und den Sahnemeerrettich in einen Messbecher. Dann schneiden wir den Schnittlauch in feine Röllchen geben diesen zusammen mit der Schale und  [ Weiterlesen ]

Kalbsinvoltini mit Orangensoße

Veröffentlicht durch Ralf am 23 - März - 2012
kalbsinvoltini-mit-orangensosse

Zutaten: 4 Kalbsschnitzel 2-3 Schalotten 1 Tl Orangenmarmelade Einige Salbeiblätter 400ml Kalbsfond 1 Tl Dijonsenf 1 El Orangenlikör 125ml Orangensaft Salz, Pfeffer, Butterschmalz, Speisestärke und Öl   Zubereitung: Das ist eine der für mich eher ungewöhnlichen Rezeptideen, da ich eigentlich nicht so sehr auf süß-deftige Kombinationen stehe. Doch die Kalbsinvoltini mit Orangensoße haben selbst mich überrascht. Erst war es etwas ungewöhnlich, doch mit jedem bissen schmeckte mir die Orangensoße besser. Als erstes schälen wir die Schalotten und schneiden sie in feine Ringe. Wir braten sie in der Pfanne mit etwas Olivenöl glasig und geben dann den Senf und die Orangenmarmelade  [ Weiterlesen ]

Gebratenes Hähnchen mal anders

Veröffentlicht durch Ralf am 21 - März - 2012
gebratenes-haehnchen

Zutaten: 1 Hähnchen, fertig halbiert ½ Zitrone 200g Oliven 4-5 Knoblauchzehen 2-3 Zweige Rosmarin 1 getrocknete Chilischote 50ml Weißwein Salz, Pfeffer, Zucker und Öl   Zubereitung: Ich liebe Hähnchen, in fast jeder Art und Weise. Ein gebratenes Hähnchen kann man ohne viel Aufwand selber kochen. Vor allem dieses Rezept hat man mit wenig Aufwand gemacht und der Sud kommt richtig gut mit Reis oder ist perfekt um ein Baguette darin zu tunken. Als erstes geben wir je 1 Tl Salz und Pfeffer in den Mörser. Darin schneiden wir dann eine Chilischote und mahlen es fein. Darin geben wir jetzt 2-3  [ Weiterlesen ]

Pasta mit Brokkoli und knusprigem Hackfleisch

Veröffentlicht durch Ralf am 20 - März - 2012
einfaches-nudelgericht

Zutaten: 400g Rinderhack 1 Brokkoli 100g Mandelstifte 2 Knoblauchzehen 400g Nudeln 1 Chilischote 2 El Tomatenmark Pfeffer und Salz   Zubereitung: Das ist ein ganz einfaches Nudelgericht, das man mal schnell zwischendurch lecker kochen kann. Die Pasta mit Brokkoli und Hackfleisch ist herrlich leicht und lecker! Als erstes setzen wir eine große Pfanne auf und rösten die Mandelstifte. Dann schneiden wir den Brokkoli klein, schälen den Strunk und schnippeln diesen ebenso in kleine Stücke. Dann hacken wir die Chilischote und den Knoblauch. Als nächstes einen Topf mit Wasser zum kochen bringen, salzen und dann die Nudeln drin garen. 5 Minuten  [ Weiterlesen ]

Nudelauflauf mit Huhn und Brotkruste

Veröffentlicht durch Ralf am 14 - März - 2012
nudelauflauf-mit-huh-und-brotkruste

Zutaten: 300g Nudeln 2 Hähnchenbrüste 1 große Dose Tomaten 150g Ziegenfrischkäse 2 Kugeln Mozzarella 1 Zwiebel 1 El Tomatenmark 2 Zweige Rosmarin 3-4 Scheiben Chiabatta Salz, Pfeffer und Öl   Zubereitung: Man überlegt sich ja immer wieder nette Geschenke für Freunde und Verwandte. Dabei bin ich letztens über einen Blog gestolpert, bei dem der Inhaber Ende letzten Jahres einen Fotokalender mit seinen Lieblingsrezepten gemacht hat. Ich finde so eine Idee kommt immer gut an. Ich werde mir auch so einen Fotokalender zusammenstellen, vor allem weil man bei Onlinedruckereien auch immer gute Vorlagen bekommt. In meinen Fotokalender kommt auf jeden Fall  [ Weiterlesen ]

Bratwurst mit Kartoffelbrei mal anders

Veröffentlicht durch Ralf am 13 - März - 2012
bratwurst-mit-kartoffelbrei

Zutaten: 1 Wurstschnecke in Pfannendurchmesser 1 Kg Kartoffel 4 Zwiebeln 400ml Rinderfond 100ml Milch Salz, Pfeffer, Muskat, Kümmel, Butter und Butterschmalz   Zubereitung: Bratwurst mit Kartoffelbrei kennt eigentlich jeder. Doch hier garen wir die Rezeptideen dafür in einer Pfanne. Dazu brauchen wir eine Wurstschnecke frisch vom Metzger in der Größe der Pfanne. Als erstes schälen wir die Kartoffeln, schneiden sie klein und kochen sie in Salzwasser gar. Während sie kochen schneiden wir die 4 Zwiebeln in feine Ringe und braten sie in der Pfanne mit etwas Butterschmalz an. Nun zermahlen wir 1 Tl Kümmel im Mörser und geben ihn zusammen  [ Weiterlesen ]

Selbstgemachtes Rahmschnitzel

Veröffentlicht durch Ralf am 10 - März - 2012
rahmschnitzel

Zutaten: 4 Schweineschnitzel 150ml Weißwein 200ml Sahne 200ml Rinderfond 200-300g Champignons 1 Zwiebel Salz, Pfeffer, Mehl und Butterschmalz Spätzle oder eine andere Beilage   Zubereitung: Vor kurzem habe ich immer die gleich Antwort bekommen, wenn ich die Desi gefragt habe, was sie zum essen möchte. Rahmschnitzel, immer wieder Rahmschnitzel. Also hab ich ihr ihren Wunsch einfach mal erfüllt. Für die Rahmschnitzel lassen wir die Schnitzel natur und würzen sie nur mit etwas Salz und Pfeffer. Dann braten wir sie von beiden Seiten in einer Pfanne mit etwas Butterschmalz an. Während sie braten schneiden wir die Champignons grob klein und würfeln  [ Weiterlesen ]

Einfacher Himbeer Nachtisch

Veröffentlicht durch Ralf am 8 - März - 2012
einfacher-himbeer-nachtisch

Zutaten: 200ml Sahne 300g aufgetaute TK Himbeeren 75g Toffifee 400g Frischkäse 300g Griechischer Joghurt 150g Schoko Mürbeteigkekse 2 Limetten 4 El Zucker 6 El Puderzucker   Zubereitung: Wenn man mehrere Gänge selber kochen möchte und keine Lust hat länger in der Küche zu stehen, der sollte sich an ganz eine Rezeptideen halten. Dies ist ein echt einfacher Nachtisch, der allerdings auch ganz schön sättigt. Für den Himbeer Nachtisch geben wir erst mal die 4 Esslöffel Zucker in eine Pfanne und lassen ihn karamellisieren. Dann mit der Sahne ablöschen, eine Prise Salz dazu geben und einige Minuten einköcheln lassen. Dabei immer  [ Weiterlesen ]

Stifado vom Rind

Veröffentlicht durch Ralf am 5 - März - 2012
stifado-vom-rind

Zutaten: 500g Rindergulasch 5 – 10 Schalotten 2 Koblauchzehen 2 Karotten 150ml Rotwein Einige Zweige Oregano 1 Stange Zimt 2 Lorbeerblätter 200g passierte Tomaten 800ml Rinderfond Salz, Pfeffer, Cumin, Muskat, Speisestärke und Öl   Zubereitung: Stifado vom Rind ist ein griechisches Gericht mit vielen Zwiebeln und Zimt. Der Zimt kommt richtig gut in diesem Schmorgericht und sollte auf keinen Fall weggelassen werden. Wer mag kann statt dem Rind auch Kalbfleisch oder Lamm lecker kochen. Als erstes Schälen und vierteln wir die Schalotten, hacken die Knoblauchzehen grob und schneiden die Karotten in mundgerechte Stückchen. Jetzt setzen wir einen Topf auf und  [ Weiterlesen ]

Suche

Sponsoren