Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Archiv vom Februar, 2012

Züricher Geschnetzeltes mit Rösti

Veröffentlicht durch Ralf am 27 - Februar - 2012
zuericher-geschnetzeltes

Zutaten: 600g Kalbsgeschnetzeltes 400g Champignons 3 Schalotten 300ml Weißwein 500ml Kalbsfond 300ml Sahne 800g Kartoffeln 2 Eier Salz, Pfeffer, Öl, Butterschmalz und Mehl   Zubereitung: Züricher geschnetzeltes mit Rösti ist super lecker und kann wirklich alles selbst machen. Kartoffelrösti selber machen geht fast genauso schnell wie die gefrorenen Pellets im Supermarkt zu kaufen. Also einfach selbst lecker kochen! Als erstes Braten wir das Kalbsgeschnetzelte in einem großen Topf mit etwas Öl an. Während es anbrät würzen wir es mit Salz und Pfeffer und lassen etwas Mehl für die Bindung ein rieseln. Während dessen schneiden wir die Champignons in Scheiben und  [ Weiterlesen ]

Rindfleisch im Wok mit Kartoffeln und frischer Spinat

Veröffentlicht durch Ralf am 25 - Februar - 2012
rindfleisch-im-wok-mit-kartoffeln-und-frischer-spinat

Zutaten: 300g Rindergeschnetzeltes 2El sojasoße 2El fischsauce 2 Knoblauchzehen 1 El brauner Zucker 400g Kartoffeln 1 Bund Frühlingszwiebeln 250g frischer Spinat Salz, Pfeffer und Öl   Zubereitung: Rindfleisch im Wok ist immer eine leckere Sache, als ich Desi aber erzählte, das sich zum Rindfleisch auch Kartoffeln und frischer Spinat gesellen war sie da anfangs weniger mit einverstanden. Frischer Spinat war ja noch ok, aber die Kartoffeln konnte sie sich gar nicht darin vorstellen. Aber was soll ich sagen, das selber kochen hat sich gelohnt und sie war absolut begeistert! Schon am Vortag sollte man die Sojasoße mit der Fischsoße, 1  [ Weiterlesen ]

Partybrötchen mit zartem Schweinebraten

Veröffentlicht durch Ralf am 20 - Februar - 2012
partybroetchen-mit-schwein

Zutaten: 500g Spanferkel vom Grill oder aus dem Backofen 4 Vollkornbrötchen 2-3 Frühlingszwiebeln 1 Chilischote 10g Ingwer 2 Knoblauchzehen ½ Tl Muskat ½ Tl Zimt ½ Tl Piment 1 El Honig 1 Limette 20ml Olivenöl 50ml Bratensaft 1 Hand voll Rauke oder Feldsalat Salz und Pfeffer   Zubereitung: Wenn man mal einige Gäste zu Besuch hat, dann ist dieses Gericht ein echtes Highlight. Aber auch wenn man Reste vom Schweinebraten hat, kommt es echt genial. Ich hab diese Partybrötchen mit den Resten von der Spanferkelkeule gemacht. Das Fleisch hat perfekt dazu gepasst! Wenn man ein Spanferkel vom Grill macht, dann  [ Weiterlesen ]

Butterzarte Spanferkelkeule

Veröffentlicht durch Ralf am 18 - Februar - 2012
langsam-geschmorte-spanferkelkeule

Zutaten: 1 Spanferkelkeule 2 Loorbeerblätter 2 Zweige Rosmarin 2 Zweige Thymian ½ Tl Muskat 500ml Cidre 400ml Bratenfond Salz, Pfeffer, Speisestärke und Olivenöl   Zubereitung: Dieses Rezept braucht zwar viele Stunden Garzeit, viel Arbeit hat man damit allerdings nicht. Wir schmoren das Spanferkel im Backofen, bis das Fleisch von allein vom Knochen fällt. Da macht das lecker kochen richtig Spaß! Die Spanferkelkeule hab ich mir direkt vom Metzger einritzen lassen. In den Mörser geben wir nun die Kräuter, ½ Tl Muskat, 1 El Salz und 1 El Pfeffer. Alles zu einer Paste verreiben und dann 5-6 El Öl in den  [ Weiterlesen ]

Brotknöpfle

Veröffentlicht durch Ralf am 17 - Februar - 2012
brotknoepfle

Zutaten: 1/3 Spätzlesteig 2 altbackene Wecken 1 Zwiebel 50g Speckstreifen ½ Bund Petersilie Salz, Pfeffer und Butter   Zubereitung: Bei einem Fernsehkoch hab ich mal ein leckeres Rezept für eine Mischung aus Semmelknödel und Knöpfle gesehen. Das machte mich richtig an und ich wollte die sogenannten Brotknöpfle auch selbst mal versuchen. Wer Knöpfle oder Spätzle und Semmelknödel mag sollte das auf jeden Fall mal nachkochen! Als erstes schneiden wir die Wecken klein und rösten sie in etwas Butter in einer Pfanne an. Während dessen Würfeln wir die Zwiebeln, schneiden den Speck in kleine streifen und hacken die Petersilie klein. Wenn  [ Weiterlesen ]

Aromatischer Pilzeintopf

Veröffentlicht durch Ralf am 14 - Februar - 2012
pilzeintopf

Zutaten: 200g Mehl 100g Dinkelmehl ½ Würfel Hefe 50g Parmigiano Reggiano 1 Stange Lauch 800g gefrorene Pilzmischung 2-3 getrocknete Steinpilze 2 Zweige Rosmarin 1 El Majoran, getrocknet 2 Knoblauchzehen 50ml Rotwein 50ml Portwein   Zubereitung: Es gibt so einige Pilzgerichte, aber dieser Pilzeintopf ist wirklich der Hit! Beim selber kochen muss man nicht viel beachten. Ich hab für den Pilzeintopf mal gefrorene Pilze versucht, man kann aber auch frische nehmen. Als erstes geben wir die 300g Mehl in eine Schüssel und bilden eine Kuhle. Dann geben wir 150ml warmes Wasser in einen Messbecher, bröseln die Hefe hinein und geben noch  [ Weiterlesen ]

Candle Light Dinner

Veröffentlicht durch Ralf am 10 - Februar - 2012
Candle Light Dinner

Wenn ein besonderer Tag wie Geburtstag, Jahrestag oder auch der Valentinstag vor der Tür steht, überlegt man sich oft, was man seinen Liebsten schenkt. Da Liebe bekanntlich auch durch den Magen geht, kommt man mit einem Candle Light Dinner immer gut an. Man kann sich aus leckeren Rezeptideen selbst ein schönes Candle Light Dinner zaubern. Wer das nicht möchte, der findet garantiert ein schönes Erlebnisgeschenk für Candle Light Dinner auch im Online Shop wie zum Beispiel bei Jochen Schweizer. Selbst so ein Menü zu planen ist gar nicht so schwer, solange man koordiniert vorgeht und sich eine passende Menüplanung überlegt  [ Weiterlesen ]

Bratäpfel und selbstgemachte Vanillesoße

Veröffentlicht durch Ralf am 7 - Februar - 2012
brataepfel

Zutaten: 2 säuerliche Äpfel 1 Stange Zimt 2 El Rosinen 2 El Nüsse ½ Tl Zimt 1 El Zucker 250ml Milch 1 Vanilleschote 3 Eigelb 50g Zucker Rum, Apfelsaft etwas Butter und Salz   Zubereitung: Bratäpfel und selbstgemachte Vanillesoße ist der typische Nachtisch an Weihnachten oder an kalten Tagen. Da es jetzt erst so richtig kalt ist, passt dieses Rezept wirklich gut in den Februar. Doch auch wenn es wärmer wird kann man Bratäpfel lecker kochen. Typisch winterliche Zutaten kann man dann einfach gegen andere ersetzen und anstatt selbstgemachte Vanillesoße kann man dazu Vanilleeis servieren. Als erstes schneiden wir den  [ Weiterlesen ]

Käse Lauchsuppe mit Hackfleisch

Veröffentlicht durch Ralf am 4 - Februar - 2012
kaese-lauchsuppe-mit-hackfleisch

Zutaten: 300g Rinderhack 1 Zwiebel 2-3 Stangen Lauch 2 Kartoffeln 200g Schmelzkäse 2 El saure Sahne 750ml Gemüsebrühe Salz, Pfeffer, Muskat und Öl   Zubereitung: Käse Lauchsuppe mit Hackfleisch ist eines der Rezeptideen, dass ich noch aus meiner Kindheit kenne. Durch zufall bin ich auf die Porreesuppe gestoßen und musste sie gleich nachkochen. Als erstes den Lauch Putzen und in Ringe schneiden und danach die Kartoffel schälen und fein würfeln. Jetzt setzen wir einen Topf mit etwas Öl auf und schneiden die Zwiebel in feine Würfel. Die Zwiebel glasig anbraten und dann das Hackfleisch mit in den Topf geben. Wenn  [ Weiterlesen ]

Suche

Sponsoren