Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Archiv vom Januar, 2012

Schwäbische Kutteln

Veröffentlicht durch Ralf am 30 - Januar - 2012
saure-kutteln

Zutaten: 500g küchenfertige Kutteln 1 Zwiebel 1 Lorbeerblatt 5 Wacholderbeeren 4 EL Tomatenmark 350ml Brühe 100ml Rotwein Salz, Pfeffer, Essig, Mehl und Öl   Zubereitung: Saure Kutteln sind ein typisch schwäbisches Gericht, mit dem man Massen spalten kann. Wenn ich erwähne, das ich schwäbische Kutteln mag, bekommen die Einen einen leichten Brechreiz und anderen läuft das Wasser im Mund zusammen. Saure Kutteln selber kochen ist ganz einfach und geht auch sehr schnell, wenn man sich beim Metzger die Kutteln küchenfertig holt. Für schwäbische Kutteln schneiden wir als erstes die Zwiebel in feine Würfel und erhitzen etwas Öl in einem Topf.  [ Weiterlesen ]

3 Gänge Menü selber kochen

Veröffentlicht durch Ralf am 23 - Januar - 2012
zweierlei-jakobsmuscheln

Zutaten: Vorspeise: 8 Jakobsmuscheln 5 Knoblauchzehen ½ Bund Petersilie 1 Bio Zitrone 1 Handvoll Frischer Spinat 110g Butter 1 Handvoll Tomaten 1 Tl gehackter Basilikum 2 Scheiben Pancetta Einige Scheiben Baguette, Salz, Pfeffer, Olivenöl und Balsamico Essig Hauptspeise: 2 Rinderfiletstücke mit je ca. 200g 300g vorgekochte Kartoffelwürfel 300g Kräuterseitlinge 200g Thai-Spargel oder anderes, feines Gemüse Butterschmalz, Salz und Pfeffer Nachspeise: 200g dunkle Schokolade 125g Butter 220g Mehl 30g Kakaopulver ½ Päckchen Backpulver 2 Eier 1 El Vanillezucker 200g Zucker 250ml Buttermilch 2 Prisen Salz Etwas Puderzucker zum Bestreuen Vanilleeis   Zubereitung: Immer wenn wir keine Lust auf selber kochen haben  [ Weiterlesen ]

Leichter Nudel Schinken Auflauf

Veröffentlicht durch Ralf am 20 - Januar - 2012
Nudel Schinken Auflauf

Zutaten: 300g Schinken 400g Nudeln 1 Stange Lauch 200g Erbsen 6 Eier 400ml Sahne 500ml Milch 2 Kugeln Mozzarella 50g Parmigiano Reggiano Salz, Pfeffer und Muskat   Zubereitung: Nudel Schinken Auflauf ist eines der Gerichte das jeder kennt und jeder kennt es ein bisschen anders. Immer wieder kommen einem neue Ideen, wenn man seine Vorratskammer durchforstet. Wenn man genügend Gemüse einbaut kann man gesund und lecker kochen und ein leichter Auflauf gelingt eigentlich immer! Als erstes Schneiden wir den Lauch klein und setzen einen Topf mit Wasser auf.  Wenn das Wasser kocht, salzen wir es und geben die Nudeln hinein.  [ Weiterlesen ]

Selbstgemachter Gemüsekuchen

Veröffentlicht durch Ralf am 18 - Januar - 2012
gemuesekuchen

Zutaten: ½ Hefeteig 2 Karotten 1 Zucchini 1 Aubergine 1 Stange Lauch ½ Bund Petersilie 2 rote Zwiebeln 150g Creme Fraiche 4 Eier Salz, Pfeffer und Paprikapulver   Zubereitung: Diesen Gemüsekuchen kann man das ganze Jahr über lecker kochen. Buntes Gemüse, das man gerade zu Hause oder im Garten hat, kann verwendet werden. Wer also experimentieren will, kann die Zutaten auch gerne austauschen oder ganz weglassen. Als erstes bereiten wir den Hefeteig zu und lassen ihn ruhen. In der Zwischenzeit schneiden wir buntes Gemüse nach Belieben klein. Jetzt setzen wir einen großen Topf mit Wasser auf, salzen es und blanchieren  [ Weiterlesen ]

Scharfes Rindfleisch und Brokkoli im Wok

Veröffentlicht durch Ralf am 13 - Januar - 2012
brokkoli-im-wok

Zutaten: 300g Rinderhack 400g Brokkoli 1 Stange Lauch 1 daumengroßes Stück Ingwer 2 Knoblauchzehen 1-2 El grünen Pfeffer 300ml Gemüsebrühe 1 Tl Speisestärke Salz, Pfeffer und Olivenöl   Zubereitung: Ich liebe Pfeffer und Rezeptideen bei denen viel Pfeffer drin vor kommt. Für alle die auch Pfeffer mögen ist scharfes Rindfleisch mit Brokkoli im Wok genau das richtige! Zuerst schälen wir den Ingwer und den Knoblauch und hacken beides zusammen mit den grünen Pfefferkörnern fein. Die Hälfte dieser Mischung und etwas Salz verrühren wir mit dem Rinderhack und stellen es bei Seite. Jetzt putzen wir den Lauch und schneiden ihn in  [ Weiterlesen ]

Auberginenpfanne lecker kochen

Veröffentlicht durch Ralf am 11 - Januar - 2012
auberginensalat

Zutaten: 2 Auberginen 2 Zweige Oregano 1 rote Zwiebel 2 Knoblauchzehen ½ Bund Petersilie ½ Glas grüne Oliven Kräuteressig 5 Tomaten Salz, Pfeffer und Olivenöl   Zubereitung: Wenn man Auberginen mag, dann ist diese Auberginenpfanne das absolute non plus Ultra! Der Auberginen Eintopf kommt aus Süditalien und wird dort gerne als Vorspeise oder als Beilage gegessen. Das Originalrezept von Jamie Oliver hab ich ein wenig abgeändert, da dort noch ein paar Zutaten drin waren, die mir nicht schmecken. Als erstes schneiden wir alles klein. Die Auberginen in große Stücke, die rote Zwiebel in Würfel, die Knoblauchzehe klein hacken, die Tomaten  [ Weiterlesen ]

Couscous Salat

Veröffentlicht durch Ralf am 9 - Januar - 2012
couscous-salat

Zutaten: 300g Couscous 2 Karotten 1 Zucchini 1 Aubergine 2 Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 500ml Gemüsebrühe 200g Joghurt 1 Tl Cayennepfeffer 1Tl Zimt 2 Tl Paprikapulver ½ Bund Petersilie ½ Bund Minze 1 Stange Zimt Salz und Pfeffer   Zubereitung: Den Couscous Salat gab es bei uns letztens zum Abendessen. Desi hatte keine Lust auf was fleischiges, ich wollte aber ein Steak essen, da kam der Couscous mit Gemüse genau richtig. Es war mein erster Kontakt mit Couscous, es hat aber gut Geschmeckt und ich könnte mir gut vorstellen, dass man ihn auch gut zum Grillen im Sommer lecker kochen könnte.  [ Weiterlesen ]

Hähnchennuggets und Kartoffelsalat mit Kürbiskernöl

Veröffentlicht durch Ralf am 5 - Januar - 2012
haehnchennuggets

Zutaten: Für die Hähnchennuggets: 1 Hähnchen 4 Eier 250g Semmelbrösel 1 Flasche Erdnussöl Etwas Mehl Für den Kartoffelsalat mit Kürbiskernöl: 800g Kartoffeln 400g Champignons 1 Zwiebel 120 ml Öl 6-8 Radieschen 1 Lorbeerblatt 5 El Weißweinessig 5 El Kürbiskernöl 30g Kürbiskerne Salz und Pfeffer   Zubereitung: Das sind extraknusprige Hähnchennuggets und ein Kartoffelsalat mit Kürbiskernöl in den man sich reinsetzen könnte. Die Hähnchennuggets muss man auf jeden Fall zwei Mal Pannieren, nur so bekommen sie eine schöne dicke Knusperkruste. Als erstes kochen wir die Kartoffeln zusammen mit dem Lorbeerblatt gar. In der Zwischenzeit kann man die Pilze putzen und in  [ Weiterlesen ]

Lachs mit Dillsauce

Veröffentlicht durch Ralf am 4 - Januar - 2012
DSCN0734

Zutaten: 600g Lachsfilet 150g Creme Fraiche 1 Tl groben Senf ½ Bund Dill Salz und Pfeffer   Zubereitung: Bei uns gab es letztens einen leckeren Lachs mit Dillsauce. Das Rezept ist eigentlich ganz einfach, wenn man also mal wenig Zeit hat ist überbackener Lachs genau das richtige zum selber kochen. Beim Lachsfilet entfernen wir erst mal die Haut und ziehen, wenn nötig, die Gräten. Danach legen wir es in eine kleine Auflaufform und würzen ihn mit Salz und Pfeffer. Jetzt heizen wir den Backofen auf 200 °C vor und hacken den Dill klein. Danach verrühren wir ihn mit der Creme  [ Weiterlesen ]

Boere Pap – Leckere Maisschnitten aus Afrika

Veröffentlicht durch Ralf am 2 - Januar - 2012
boere-pap

Zutaten: 300g feines, weißes Maismehl 200g Speckwürfel 3 Zwiebeln 1 Stange Lauch 3 Eier 100g Butter 100g Cheddar Salz und Pfeffer   Zubereitung: Boere Pap sind deftige afrikanische Maisschnitten. Sie sind einfach zum selber kochen und schmecken meines Erachtens am besten Kalt. Als erstes erhitzen wir den Backofen auf 180°C. Dann kochen wir das Maismehl mit 600ml Wasser auf, dabei immer gut rühren. Nebenbei die Eier hart kochen. Wenn der Maisbrei fertig ist und die Eier hart gekocht sind, die Butter in einer Pfanne schmelzen. Während dessen den Lauch in Ringe schneiden und putzen und die Zwiebel in grobe Würfel  [ Weiterlesen ]

Suche

Sponsoren