Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Archiv vom Februar, 2011

Meeresfrüchte Platte

Veröffentlicht durch Ralf am 26 - Februar - 2011
fertige-fischplatte

Zutaten: Garnelen Muscheln Lachsfilet 2 Tomaten 1 Bund Spargel 1 Knoblauchzehe 1 Chillischote 100ml Weißwein 50ml Sahne 1 kl. Bund Basilikum Salz, Pfeffer und Olivenöl   Zubereitung: Mit frischem Fisch kann man lecker kochen und genießen. Wir holen unseren Fisch und die Meeresfrüchte immer frisch von Prendes. Das ist eine echte Fundgrube für frische Leckereien, wie mediterrane Spezialitäten, Wein, Käse, Fisch und vielem mehr. Für die Meeresfrüchteplatte schneiden wir erst mal den Fisch klein und putzen die Meeresfrüchte. Die Knoblauchzehe wird in feine Scheiben geschnitten, der grüne Spargel in mundgerechte Stücke und die Tomaten geachtelt oder geviertelt, je nach Größe.  [ Weiterlesen ]

Cheeseburger selber machen

Veröffentlicht durch Ralf am 23 - Februar - 2011
cheseburger

Zutaten: 4 große Burgerbrötchen 500g Rinderhackfleisch 12 Schmelzkäse Scheiben 1 Becher Kräuter Creme Fraiche 1 Ei Salz, Pfeffer, Öl, Dijon Senf, Belag für den Cheeseburger wie Salat, Gürkchen, Zwiebeln, Tomaten usw. usw.   Zubereitung: Eines ist klar, die Burger bei McDonalds und Burger King sind einfach lecker und man wird sie kaum so hinbekommen, wie bei diesen zwei Ketten! Doch so ein selbstgemachter Cheeseburger hat auch was für sich und die Teile sind auch immer wieder der Renner. Auch für Kindergeburtstage oder Partys mit Kindern empfehle ich immer wieder Cheeseburger selber machen und die Kiddies am Tisch bauen lassen (kleine  [ Weiterlesen ]

Frikadellen mit Schafskäse und Tomaten Buchweizen

Veröffentlicht durch Ralf am 16 - Februar - 2011
schafskaese-fleischkuechle-mit-tomatenbuchweizen

Zutaten: 500g Rinderhack 250g Buchweizen 200g Tomaten 200g Schafskäse 1 El Tomatenmark 400ml Rinderfond 1 Zwiebel Etwas Salz, Pfeffer, Paprika und Dijon Senf   Zubereitung: Zu den Frikadellen mit Schafskäse Füllung und Tomatenbuchweizen bin ich gekommen, als uns die Oma eine Packung Buchweizen mitbrachte. Ich überlegt mir, was ich damit machen könnte und so kam ich auf dieses Rezept. Zunächst kochen wir den Buchweizen ab. Wenn er gar ist, gießen wir ihn ab. Dann schälen wir die Tomaten, schneiden die Zwiebel in kleine Würfel und schneiden den Schafskäse grob klein. Anschließend würzen wir das Rinderhack mit Salz, Pfeffer, Paprika und  [ Weiterlesen ]

Einfache Marinade für Lachsfilet

Veröffentlicht durch Ralf am 14 - Februar - 2011
lachsfilet

Zutaten: 1 Lachsfilet 1 Bund Dill Dijon Senf   Zubereitung: Diese Marinade für Lachsfilet ist wirklich ganz einfach und sie gehört zu eine meiner schnellsten Rezeptideen. Der Lachs mit Dill schmeckt echt lecker und gelingt einfach immer. Als erstes entgräten wir den Lachs und legen ihn danach in Alufolie oder in eine Auflaufform.  Den Lachs streichen wir jetzt großzügig mit dem Dijon Senf ein und verteilen danach den Dill auf dem Senf. Fertig ist die Marinade für Lachsfilet. Den Lachs mit Dill decken wir jetzt nur noch dicht mit Alufolie ab und schieben ihn für ca. 20 Minuten  bei 180°  [ Weiterlesen ]

Speck Spinat Tarte backen

Veröffentlicht durch Ralf am 11 - Februar - 2011
ein-stueck

Zutaten: 250g Mehl 100g Schweineschmalz 150g Cheddar 1 Zweig Rosmarin 5 Eier 3 rote Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 400g Blattspinat 2 Zweige Oregano 450g Creme Fraiche 250g Parmigiano Reggiano 300g Speck in Streifen Etwas Milch, Salz, Pfeffer, Olivenöl, Butter,   Zubereitung: Ich liebe es am Wochenende gemütlich mit meiner Freundin auf dem Sofa zu sitzen, etwas Wein oder ein schönes kühles Bier und das Abendessen schön mit der Hand schnabulieren. Dazu eignet sich hervorragen die Speck Spinat Tarte. Die Zubereitung dauert zwar etwas länger aber das lecker kochen lohnt sich! Zunächst machen wir den Mürbeteig, den kann man auch schon in  [ Weiterlesen ]

Kotelett in Biersoße mit Kartoffelbrei und Bohnen

Veröffentlicht durch Ralf am 10 - Februar - 2011
kotelett-mit-bohnen

Zutaten: 4 Koteletts 2 Zwiebeln 200ml Hefeweizen 300ml Gemüsebrühe Grüne Bohnen Salz, Pfeffer, Butterschmalz und Speisestärke Zutaten für den Kartoffelbrei   Zubereitung: Kotelett ist was Feines. Ein rustikales Gericht für Männer, was passt da besser als eine deftige Biersoße leckerer Kartoffelbrei und frische grüne Bohnen. Das beste ist, man kann es schnell selber kochen! Also ran an die Rippchen! Zunächst schneiden wir 1,5 Zwiebeln in Ringe die halbe Zwiebel die über bleibt schneiden wir feine Würfelchen, die brauchen wir später für die Bohnen. Die Kotelett Natur werden nun schnell abgespült und trocken getupft. Danach nur mit Salz und Pfeffer würzen.  [ Weiterlesen ]

Milchdinkel mit Mangopüree

Veröffentlicht durch Ralf am 7 - Februar - 2011
milchdinkel-mango

Zutaten: 125g Zartdinkel 300ml Milch 1-2 El Schmand 1 Mango 1 Zitrone Puderzucker zum Süßen   Zubereitung: Letztens bin ich im Supermarkt meiner Freundin hinterher geschlendert. In der Reis Abteilung machte Sie halt, da ich Milchreis machen wollte und sie noch Reis für sich suchte. Ich esse ja eigentlich keinen Reis, außer Milchreis. Somit schaute ich mich daneben ein wenig um und entdeckte den Werbeslogan „Zartdinkel – Die echte Alternative zu Reis“. „Cool!“, dachte ich und mir kam die Idee abends als Nachtisch Milchdinkel zu machen. Es war lecker und das Mangopüree passte hervorragend dazu! Zunächst die Milch in einen  [ Weiterlesen ]

Schlemmerfilet a la Bordelaise

Veröffentlicht durch Ralf am 5 - Februar - 2011
schlemmerfilet

Zutaten: 800g Seelachsfilet 2 Zwiebeln 2 Zehen Knoblauch Paniermehl 1-2 EL 8 Kräuter Mischung 65g Butter 150ml Gemüsebrühe Salz und Pfeffer   Zubereitung: Es ist eigentlich unglaublich, wie einfach und banal ein Schlemmerfilet a la Bordelaise ist. Etwas Seelachs und darauf eine Mischung aus Butter, Zwiebeln, Kräuter und Paniermehl. Schnell und ohne viel Aufwand kann man das beliebte Gericht selber kochen! Als Erstes schneidet man die Zwiebeln und den Knoblauch in feine Würfel. Dann schmelzt man die Butter in einer Pfanne und brät die Zwiebeln darin glasig. Danach kommen die Kräuter, Knoblauch, etwas Salz und Pfeffer in die Pfanne. Zum  [ Weiterlesen ]

Gefüllte Putenrouladen

Veröffentlicht durch Ralf am 2 - Februar - 2011
leckere-putenrouladen

Zutaten: 4 Putenrouladen 150g Frischkäse 1 Zwiebel 100g Speck 400ml Geflügelfond 100ml Weißwein Champignons Salz, Pfeffer, Speißestärke und Butterschmalz   Zubereitung: Gefüllte Putenrouladen ist eine der Rezeptideen, die ich irgendwann mal im TV gesehen hab und mir dachte, da könnte ich ja mal selber kochen, das klingt gut. So hab ich mir eine eigene Füllung aus Frischkäse zusammengerührt und es entstand eine echte Alternative zur Rinderroulade. Zunächst brät man den Speck in einer Pfanne an und schneidet eine Zwiebel in Würfel, gibt sie ebenfalls zum Speck und brät alles bis die Zwiebeln glasig sind. Nun legt man die Putenrouladen auf  [ Weiterlesen ]

Suche

Sponsoren