Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Archiv vom November, 2010

Erbseneintopf selber kochen

Veröffentlicht durch Ralf am 30 - November - 2010
fertiger-erbseneintopf

Zutaten: 250 getrocknete Erbsen 150g Speck 150g Karotten 150g Sellerie 300g Kartoffeln Seitenwürstchen Salz, Pfeffer, Majoran,   Zubereitung: Das ist ein Erbseneintopf mit Würstchen den einfach jeder selber kochen kann. Am Tag davor muss man die getrockneten Erbsen in 1,5 Liter Wasser einlegen.  Am nächsten Tag muss man nur den Speck in einem großen Topf auslassen, in der Zwischenzeit die Karotten und den Sellerie in feine Würfel schneiden und zu dem Speck in den Topf geben. Den Sellerie und die Karotten so lange mit anbraten bis sie leicht Röstaromen bilden. Jetzt die Erbsen mit dem Wasser in den Topf geben  [ Weiterlesen ]

Nudeln mit Champignons, Speck und Hähnchenschlegel

Veröffentlicht durch Ralf am 29 - November - 2010
fertige-nudeln-mit-champignons-speck-haenchen

Zutaten: 2 ausgebeinte Hähnchenschlegel 250g Pilze 3 scheiben Speck 400g Bandnudeln 100g Parmesan (Parmigiano Reggiano) 2 Eier 100ml Sahne Salz, Pfeffer, Paprika,   Zubereitung: Die Nudeln mit Champignons, Speck und Hähnchenschlegel ist eine meiner Rezeptideen die ich mal in einem Foto gesehen hab und mir dachte, das sieht lecker aus, das koch ich nach. Ich hab mir dann bei meinem Metzger 2 Hähnchenschlegel ausbeinen lassen. Diese dann zu Hause waschen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Die 2 Hähnchenschlegel kommen dann in die Auflaufform. Dann die Pilze waschen und vierteln und ebenso in die Auflaufform geben. Ich hab dann  [ Weiterlesen ]

Geschmorte Rinderbeinscheiben

Veröffentlicht durch Ralf am 23 - November - 2010
geschmorte-rinderbeinscheiben

Zutaten: 3 Rinderbeinscheiben 500g Zwiebeln 3 Knoblauchzehen 2 EL Tomatenmark 200ml Rotwein 400ml Rinderfond einige Zweige Rosmarin etwas Mehl etwas Salz, Pfeffer und Zucker   Zubereitung: Mit Rinderbeinscheiben kann man lecker kochen, lässt man sie lange genug schmoren wird das feste Muskelfleisch ganz zart und fällt von allein vom Knochen. Als erstes waschen wir die Rinderbeinscheiben und tupfen diese mit einem Tuch ab. Danach wird jede Rinderbeinscheibe gesalzen, gepfeffert und meliert. Die Rinderbeinscheiben werden jetzt in heißem Olivenöl von beiden Seiten angebraten und dann rausgenommen. Dann schneiden wir die Zwiebeln in halbe Ringe und den Knoblauch in feine Scheiben und  [ Weiterlesen ]

Knusprige Ente mit Pilzfüllung

Veröffentlicht durch Ralf am 22 - November - 2010
knusprige-ente

Zutaten: 1 ganze Ente (ca. 2 Kg) 2 Zwiebeln 1 Bund Petersilie 1 Wecken 600g Champignons Einen schuss Rotwein Butterschmalz   Zubereitung: Einige Feiertage stehen vor der Tür und man überlegt sich da schon, was man als Festtagsgericht für die Familie selber kochen kann. Mich überkam am Wochenende spontan die Lust auf Ente und mein Metzger hatte auch zufällig Ente im Angebot. Deshalb kann ich euch jetzt kurz vor Weihnachten auch mein Rezept für eine knusprige Ente vorstellen. Als erstes machen wir die Pilzfüllung. Dafür waschen wir die Pilze und schneiden sie klein. Die Zwiebeln und der Wecken werden fein  [ Weiterlesen ]

Selbstgemachte Semmelknödel

Veröffentlicht durch Ralf am 20 - November - 2010
geformte-semmelknoedel

Zutaten: 6 altbackene Wecken 200ml warme Milch 1 Zwiebel 1/2 Bund Petersilie 5 Eier 1 1/2 Tl. Salz etwas Pfeffer Eventuell etwas Paniermehl zum festigen   Zubereitung: Selbstgemachte Semmelknödel passen zu vielen deftigen Rezeptideen wie Braten, Ente, Gans usw. usw. Schon am Tag davor kann man die Semmelknödel selber machen und dann nur nochmal in heißem Wasser aufwärmen oder in ca. 1 cm dicke Scheiben geschnitten in Butterschmalz anbraten. Als erstes muss man die altbackenen Wecken (auch Brötchen genannt) in Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben. Die Wecken mit der warmen Milch übergießen und einweichen lassen. In der  [ Weiterlesen ]

Nudeln mit Wurst und Speck

Veröffentlicht durch Ralf am 18 - November - 2010
nudeln-mit-wurst-und-speck

Zutaten: 4 grobe Bratwürste 200g Speck in Scheiben 1 gr. Zwiebel 4 Eigelb 100ml Sahne 150g Parmesan (Parmigiano Reggiano) 500g Nudeln (Spagetti oder Bandnudeln)   Zubereitung: Nudeln mit Wurst und Speck ist eines meiner Rezepte mit Nudeln die man schnell und unkompliziert kochen kann. Erst einmal einen Topf mit Wasser aufsetzen, wenn es kocht Salz rein und Nudeln gar kochen. Dann schneidet man den mildgeräucherten Speck klein und gibt ihn bei Seite. Als nächstes presst man die grobe Bratwurst Stück für Stück aus und formt kleine Fleischbällchen. Jetzt kann man eine große Pfanne mit etwas Olivenöl heiß werden lassen und  [ Weiterlesen ]

Pilze waschen oder nicht?

Veröffentlicht durch Ralf am 15 - November - 2010
pilze-waschen

Was Pilze waschen anbelangt hört man immer viele verschiedene Meinungen, vor allem Fernsehköche sagen meist das man Pilze auf keinen Fall mit Wasser waschen, darf sondern das man frische Pilze nur abbürstet oder mit einem Pinsel reinigt. Ich halte Garnichts davon frisch Pilze nur abzubürsten, denn ich mag es nicht, Sandreste in meinem Essen bzw. zwischen meinen Zähnen zu haben und Reste vom Waldboden gehören auf keinen Fall auf den Tisch. Ich wasche die Pilze für meine Rezeptideen immer schnell unter fließendem Wasser, so können sie gar nicht viel Wasser aufsaugen und schmecken noch genauso gut wie vor dem Waschen,  [ Weiterlesen ]

Kartoffelsalat mit Speck und Zwiebeln

Veröffentlicht durch Ralf am 12 - November - 2010
fertiger-kartoffelsalat

Zutaten: 1 Kg Kartoffeln einige Gürkchen 1 große Zwiebel 150 g Steckwürfel 250 ml Gemüsebrühe 5 EL Rotweinessig 5 EL Olivenöl 1 EL Zucker 1  EL Senf 1 TL Salz 1 TL Pfeffer 1 TL gefr. Kräutermischung           Zubereitung: Dieser Kartoffelsalat gehört auch zu meinen liebsten Rezeptideen, das Grundrezept kann man mit beliebigen Zutaten erweitern, ganz nach Vorliebe oder Wunsch. Als erstes die Kartoffeln kochen, während die Kartoffeln kochen den Speck in einer Pfanne auslassen und in eine Schüssel geben. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und ebenso in die Schüssel geben. Dann die Gemüsebrühe aufkochen  [ Weiterlesen ]

Tomaten Kartoffel Hähnchen Auflauf

Veröffentlicht durch Ralf am 9 - November - 2010
alle-zutaten

Zutaten: 1 große Zwiebel, 5 Hänchenoberschenkel 750g kleine Kartoffeln 500g Tomaten 1 bund Oregano großer Schuss Essig   Zubereitung: Dies ist eines meiner liebsten Rezeptideen! Meine Freundin und ich essen es am liebsten im Sommer mit den eigenen Tomaten aus dem Garten. Die Hähnchenoberschenkel bekomm ich fertig entbeint bei meinem Metzger, wer das nicht hat muss sie selbst entbeinen, dann werden die Hänchenoberschenkel in Mundgerechte Stücke geschnitten. Die Hänchenstücke mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer marinieren und von allen Seiten in einer Pfanne anbraten und danach zusammen mit einem Teil des Fettes in eine Auflaufform geben. Jetzt  [ Weiterlesen ]

Paprika Chutney

Veröffentlicht durch Ralf am 5 - November - 2010
zutaten

Zutaten: 1 Schüssel voll Paprika Einige Chillischoten (nach Belieben) 2 große rote Zwiebeln 1 Zimtstange 2 – 3 Zweige frischen Rosmarin 2-3 Lorbeerblätter 100g braunen Zucker 150 ml Balsamico Essig   Zubereitung: Erst mal müssen die Paprikas und die Chillischoten in den Backofen bei möglichst großer Hitze (Am besten wäre die Grillfunktion!) dort dürfen sie verweilen bis sie blasen werfen und die Haut sich gut abziehen lässt. Gelegentlich sollte man die Paprikas und Chillischoten auch wenden, so das sie rundherum Hitze abbekommen, wenn sie an manchen Stellen schwarz werden macht das nichts, die Haut kommt eh weg! Während die Paprikas  [ Weiterlesen ]

Suche

Sponsoren