Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Chili con Carne

Veröffentlicht durch Hanna am 15 - November - 2012

Zutaten:

 
500g Hackfleisch
2 Dosen Rote Bohnen
1 Dose Mais
1 Dose Tomaten gestückelt
1 Tetrapack Tomatensauce
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer, Paprika (edelsüß), Oregano, Basilikum, Majoran, Zucker
Wer es scharf will: scharfer Rosenpaprika, Chilis (frisch oder getrocknet)oder Tabasco
etwas Butterschmalz zum Anbraten
Baguette

 

Am Samstag habe ich meinen Geburtstag gefeiert und lange überlegt, was ich lecker kochen könnte. Es sollte schnell gehen und ich musste es schon am Freitag kochen können, da ich am Samstag den ganzen Tag auf einer Fortbildung war.

Zum Glück viel mir dann das Chili ein! Ich hatte es schon lange nicht mehr gemacht und es kam bis her bei allen immer gut an! Die Zutaten habe ich einfach hochgerechnet und es am Freitag gekocht. Es hat wunderbar geschmeckt und alle sind satt geworden.

Jetzt zu der Zubereitung:

Zuerst schäle ich die Knoblauchzehen und die Zwiebeln. Dann würfele ich diese und presse den Knoblauch. Das Butterschmalz erhitze ich und es kommen die Zwiebeln und der Knoblauch dazu. Wenn die Zwiebeln glasig gedünstet sind brate ich das Hackfleisch knusprig. Es wird auch gleich ein bisschen mit Salz, Pfeffer und Paprika gewürzt.

Wenn das Hackfleisch schön braun gebraten ist gebe ich die Bohnen, den Mais und die Tomaten in die Pfanne und erhitze alles. Jetzt würze ich nochmals mit Pfeffer, Paprika, Basilikum, Oregano, Majoran und Zucker. Dann schmecke ich das Chili ab und je nach dem was fehlt, würze ich nach.

Zum Schluss lasse ich alles noch vor sich hin köcheln und schneide in der Zwischenzeit das Baguette auf. Wenn alles fertig ist, richte ich das Chili auf Tellern an.

Wer gerne scharf isst, kann es sich am Tisch mit rosenscharfem Paprika, Chilis oder Tabasco verschärfen.


Suche

Sponsoren