Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Brokkoli-Nudeln mit Chili

Veröffentlicht durch Hanna am 23 - Dezember - 2013

Zutaten:

ca. 600g Brokkoli
ein Bund Frühlingszwiebeln
600g Rumpsteak
200g Muschelnudeln
zwei frische rote Chilischoten
eine Knoblauchzehe
etwas Sojasoße
300ml Gemüsefond
Saft einer Orange
etwas Öl
Salz und Pfeffer (nach Geschmack)

 

Dieses Rezept kann man schnell selber kochen. Die Kombination der Zutaten ist sehr lecker und für die, die nicht gerne scharf essen: es schmeckt auch ohne Chilischote! Und die, die es gerne richtig scharf haben: man kann gut in der Menge und der Art der Chili variieren. Je nach Geschmack eben. Zubereitung: zuerst bereite ich alle Zutaten vor. Dazu koche ich als erstes die Nudeln. Währenddessen putze ich den Brokkoli und wasche die Chilischoten und die Frühlingszwiebeln. Den Brokkoli teile ich in Röschen, die Chilischoten schneide ich der Länge nach auf, entkerne sie und schneide sie in kleine Würfel. Die Frühlingszwiebeln schneide ich in Ringe und presse dann die Orange aus.

Nun schneide ich das Fleisch in kleine Stücke und gieße die Nudeln ab, sobald sie fertig sind. Das Fleisch brate ich in einer Pfanne mit etwas Öl scharf an, salze es leicht und gebe die Hälfte der Chiliwürfel dazu. Dann nehme ich es aus der Pfanne. Nun gebe ich nochmals etwas Öl in die Pfanne und dünste die Frühlingszwiebeln, den Brokkoli, die restlichen Chiliwürfel und die gepresste Knoblauchzehe darin an. Jetzt lösche ich das Ganze mit dem Gemüsefond, dem Orangensaft und 4 EL Sojasoße ab. Abgedeckt lasse ich alles für ca. 5 Minuten vor sich hin köcheln und gebe dann das Fleisch und die Nudeln wieder dazu. Zum Schluss richte ich das Gericht auf Tellern an und reiche dazu einen gemischten grünen Salat.


Suche

Sponsoren