Einfach mal selber kochen

Lecker kochen mit tollen Rezeptideen

Bratwurst mit Kartoffelbrei mal anders

Veröffentlicht durch Ralf am 13 - März - 2012

Bratwurst mit Kartoffelbrei

Bild 1 von 7

Die Wurstschnecke gart unter dem Kartoffelbrei.

Zutaten:

1 Wurstschnecke in Pfannendurchmesser
1 Kg Kartoffel
4 Zwiebeln
400ml Rinderfond
100ml Milch
Salz, Pfeffer, Muskat, Kümmel, Butter und Butterschmalz

 

Zubereitung:

Bratwurst mit Kartoffelbrei kennt eigentlich jeder. Doch hier garen wir die Rezeptideen dafür in einer Pfanne. Dazu brauchen wir eine Wurstschnecke frisch vom Metzger in der Größe der Pfanne.

Als erstes schälen wir die Kartoffeln, schneiden sie klein und kochen sie in Salzwasser gar. Während sie kochen schneiden wir die 4 Zwiebeln in feine Ringe und braten sie in der Pfanne mit etwas Butterschmalz an.

Nun zermahlen wir 1 Tl Kümmel im Mörser und geben ihn zusammen mit einem Teelöffel Zucker zu den glasigen Zwiebeln und lassen alles Karamellisieren. Dann gießen wir den Fond in die Pfanne und lassen alles einige Minuten köcheln.

Die Soße geben wir nun in eine Schüssel und stellen sie bei Seite. In der Pfanne erhitzen wir jetzt nochmal etwas Butterschmalz und braten die große Wurstschnecke von beiden Seiten Goldbraun an.

Jetzt heizen wir den Backofen auf 180°C vor. Die Kartoffeln gießen wir ab wenn sie gar sind und geben sie wieder in den Topf. In den Topf kommt jetzt die Milch und dann stampfen wir die Kartoffeln grob durch. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und 1-2 El Butter abschmecken.

Wenn die Wurstschnecke von beiden Seiten angebraten wurde, gießen wir die Soße und die Zwiebeln in die Pfanne. Die Zwiebeln verteilen und darauf dann den Kartoffelbrei verteilen und glatt streichen.

Die Bratwurst mit Kartoffelbrei darf jetzt 30 Minuten im Backofen backen. Dabei verbinden sich all die leckeren Aromen und die Bratwurst gart komplett durch. Einfach lecker!


Suche

Sponsoren